letzte Kommentare

    • Datum

      28.02.2024 08:59

    • Verfasser

      Nani Klappert

    • Tour

      Etzenkopf

    • Kommentar

      Hallo Angelika, freut mich, wenn der alte Schinken noch jemandem von Nutzen ist....

Datum Bundesland Verfasser Tour
29.02.2024 Salzburg uta Philipp Pihapper, 2513m
29.02.2024 Salzburg Walter Aschauer Am Fuße des Gr. Bratschenkopf
29.02.2024 Ortler Loferer Skihörndl
29.02.2024 Salzburg Peter Kostecka Kollmannsegg 1.848m
29.02.2024 Salzburg Hartmut Dörschlag Throneck (2213)
29.02.2024 Salzburg Hans Altmann Penkkopf, 2.011 m (via Kleinarler Hütte)
29.02.2024 Salzburg Vogl Helmut Eckerleiten
28.02.2024 Salzburg uta Philipp Langeck, 2021m
27.02.2024 Steiermark Robert Vondracek Hohe Veitsch, 1981 m
26.02.2024 Salzburg Georg Abler Rauris, Baukogel
26.02.2024 Steiermark Schitter Franz Lahnerleitenspitze
26.02.2024 Peter Ortmeier Kampl, Losegg
26.02.2024 Salzburg Peter Kostecka Windkogel 1.548m
26.02.2024 Salzburg uta Philipp Seehorn, 2322m und Hochkranz Nordrinne
25.02.2024 Salzburg Stock Leonhard Schoberschartl 2579m
25.02.2024 Salzburg Nani Klappert Etzenkopf

Hochwart (2301m) von Donnersbachwald, 12.02.2022, Bernhard W.

Forststraße kurz nach dem Parkplatz

Der Wald lichtet sich und die Berge zeigen sich

Licht und Schatten

Erste Steilstufe

Aufstieg

Fast ein Fingerschnipps

Schattenboxen

Gipfelhang

Alternativer Aufstieg

Lässige Abfahrten

Tourenbeschreibung

Die Forststraße anfangs ist bis zum Schotterboden geräumt aber für den Aufstieg geeignet. Für die Abfahrt sollte man zur Schonung des Belags neben der Straße bzw. durch den Wald fahren. Insgesamt sehr gute Schneeverhältnisse: ca. 10 cm Neuschneeauflage auf gesetztem bzw. teilweise windgepressten Altschnee. Oft auch durchgehend pulvrig. Der Gipfelhang ist nordostseitig nicht abgeblasen, sehr gut zu gehen und zu fahren. Neben dem Hochwart wurde im gleichen Gebiet noch ein alternativer Aufstieg mit ebenfalls sehr guten Bedingungen im Aufstieg samt lässiger Abfahrt unternommen. Wetter: Wolkenlos und sonnig bei -6 bis -10°C. Im Gipfelbereich stark windig aus südlicher Richtung.

Kommentare