letzte Kommentare

    • Datum

      17.06.2024 10:23

    • Verfasser

      Stock Leonhard

    • Tour

      Hochkönig

    • Kommentar

      ... und ich schaue wieder hinauf zum König; vielleicht geht sichs ja noch einmal...

Datum Bundesland Verfasser Tour
11.05.2024 Kärnten die kumbergler Glocknerhaus / Spielmann, Schartenkopf
11.05.2024 Kärnten Bruckbauer Peter Schwerteck 3247m
11.05.2024 Salzburg Gerhard Eckert Krumlkeeskopf 3.101
10.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag2
10.05.2024 Kärnten die kumbergler Glocknerhaus / Schwerteck
10.05.2024 Salzburg Vogl Helmut Watzmannkar, Schischarte
09.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag1
09.05.2024 Klaus Einmayr Watzmannkar
06.05.2024 Salzburg Johann Allgeier Info zu Hocharnanstieg
06.05.2024 Johann Allgeier Naturfreundehaus Neubau
05.05.2024 Salzburg Johann Allgeier Kolmkarspitz 2529m
05.05.2024 Salzburg Höring Bernadette Herzog-Ernst-Spitze 2933
05.05.2024 Steiermark Robert Gulla Rax, Langer Mann
05.05.2024 Klaus Einmayr Hocheisspitze
05.05.2024 Salzburg Stock Leonhard im Birgkar
05.05.2024 Salzburg Saller Michael Plattiger Habach - Maipulver

Watzmannkar, Schischarte, 10.05.2024, Vogl Helmut

...es ist wieder so weit ...

Lawine vom 4.Kind

Gefahrenzone links umgehen

Sahara-Wedeln

Neuschneerutsche vom 5.KInd und der Schischarte

Gletscherbruch im ehemaligen Watzmanngletscher

Eisgraben oben ...

...und unten schon mager

Blick von der Schischarte

Tourenbeschreibung

Mit dem E Klappradl nach Kührointh. Verhältnisse wie Klaus schon gestern beschrieben hat. Der Schnee vom Band des 4.Kindes ist abgerutscht, siehe Bild. Da kommt noch was nach. Gefahrenzone kann ohne Höhenverlust links umgangen werden.  Ich weiss, dass das Watzmannkar nicht in der Stadt Salzburg ist, aber ich wollte, dass es unter Salzburg aufscheint ...

Schnee- und Lawinensituation

Unten Saharasommerfirn. Der Sulzschnee von gestern ist in Richtung Firn unterwegs, leichter Harschdeckel der zum Teil gebrochen ist.

Viele Neuschneerutsche

Kommentare

Annamirl Hufnagel, 10.05.2024 um 19:38

Jetzt hat doch so ein komischer Vogl glatt die Napoleonischen Verhältnisse von 1803 heraufbeschworen und das Watzmannkar kurzerhand dem Salzburgischen einverleibt...hört-hört ! Das klingt nach Revolution ! Wenn da der Schuss von Helmut dem Ersten nur mal nicht nach hinten losgeht, denn 1810 wurde Salzburg dem Bayrischen Königreich angegliedert.

Vogl Helmut, 11.05.2024 um 09:26

Das stimmt, aber 1945 hat es vom Landeshauptmann Rehrl die Bestrebung gegeben, den Rupertiwinkel samt Berchtesgaden an Österreich anzugliedern. Also bitte ...

Annamirl Hufnagel, 13.05.2024 um 12:27

Ja freili...und des ois nur zwengs unserm grandiosguadn Bier vom Schönramer, Wieninger, Weissbräu, Steiner... oh mei