letzte Kommentare

    • Datum

      20.05.2024 18:34

    • Verfasser

      Gerhard Eckert

    • Tour

      Hinteres Modereck, 2930m

    • Kommentar

      Danke für das Foto, ich wollte mir schon immer einmal beim Skifahren hinterhersc...

Datum Bundesland Verfasser Tour
28.12.2023 Steiermark xeisclochard Natterriegel
27.12.2023 Steiermark Harald Schober Hochanger 1683 m
27.12.2023 Steiermark Schitter Franz Hohe Veitsch (2x)
27.12.2023 Steiermark xeisclochard Leobner
26.12.2023 Steiermark Bernhard Rosenkogel 1918m
26.12.2023 Steiermark Anderl Zirbitzkogel 2396m
25.12.2023 Steiermark Harald Schober Plankogel 1531 m
23.12.2023 Steiermark Harald Schober Patscha Berg 1271 m
19.12.2023 Steiermark martin, karo gaisl Hinterer Türlspitz 2646m
18.12.2023 Steiermark martin, karo gaisl Verhältnisse Hunerkogel
18.12.2023 Steiermark da oide neiwoida Ebenstein 2123m - von Norden
17.12.2023 Steiermark SteepSkiMichael Rax, Heukuppe 2.007m vom Preiner Gscheid
17.12.2023 Steiermark Bernhard Triebenkogel 2055m
17.12.2023 Steiermark Schitter Franz Tockneralm
17.12.2023 Steiermark Harald Schober Großer Schober 1895 m
17.12.2023 Steiermark Michael Hochstadl von Dürradmer

Hinterer Türlspitz 2646m, 19.12.2023, martin, karo gaisl

Türlspitz Osthang

nahe 45 Grad

Schneeverfrachtung kammnahe

auflebender West, Triglav im Hintergrund

Tiefblick vom Gipfel

vom oberen Bildrand nähert sich …

Gletscherboden

(N)Ost und Westhang bieten noch …

Triebschneegleiten

West

harmlos

im Schattbereich der Gamsfeldspitze

im Streiflicht unterwegs

Genuss und Gefahr

aus dem hinteren Gamsfeld

da ist was weitergegangen

interessanterweise ist im Vergle…

Tourenbeschreibung

Diesmal Aufbruch von der Talstation aus. Eine feine Spur zieht vom Gletscher ausgehend direkt über den sehr steilen Türlspitz (N-)Osthang bis zum Gipfel. Dies ist ungewohnt, aber angesichts der vielen Abfahrtsspuren scheint der Hang zu halten. Zumindest ist dies der einzige Hang, der nicht überwechtet ist.

Schnee- und Lawinensituation

Das Brandkar und das Edelgrieß sind besser als in den vorangegangenen Wintern ausgeschneit, Durchgehende Abfahrt ohne Steinkontakt. Je nach Exposition beginnender Firn oder Altpulver. Zarte Lockerschneerutsche in Steillagen aus sonnenbeschienenen Felsen.

Kommentare