letzte Kommentare

    • Datum

      15.05.2024 13:02

    • Verfasser

      Nani Klappert

    • Tour

      Bernina - Diavolezza Tag4

    • Kommentar

      Servus Daniel! Zu deiner Tetralogie nur ein Wort: PRÄCHTIG!! ...und danke

Datum Bundesland Verfasser Tour
24.02.2023 Steiermark Christian Krobath Lärchkogel und Schleifeck
22.02.2023 Steiermark xeisclochard Kl. Grießstein
22.02.2023 Steiermark SteepSkiMichael Hochschwab/Zagelkogel via Rauchtal und Zagelkar
21.02.2023 Steiermark Bernhard Hochleitenspitze 2329m & Gamskögel 2386m
21.02.2023 Steiermark sugarless Hochschwung 2196
20.02.2023 Steiermark Harald Schober Pumucklscharte 1980 m
18.02.2023 Steiermark Anderl Seckauer Zinken 2397m
16.02.2023 Steiermark Harald Schober Lattenberg 2018 m
16.02.2023 Steiermark steverino Hochkogel (Kalte Fölz)
16.02.2023 Steiermark Schitter Franz Hohe Veitsch
16.02.2023 Steiermark "RuSch"aumberger Lugauer ab Johnsbach über Hüpflingerhals
15.02.2023 Steiermark da oide neiwoida Ebensteinumfahrung mit Ebenstein - Nordanstieg 2123m
15.02.2023 Steiermark Johann Datzberger Zeiritzkampel (2125 m), Kammerlkar von Hinterradmer
14.02.2023 Steiermark Johann Mitterhuber Grieskogel, Totes Gebirge, Loserplateau
13.02.2023 Steiermark Schitter Franz Sonntagkarzinken
13.02.2023 Steiermark ffv Hochwart

Hochschwab/Zagelkogel via Rauchtal und Zagelkar, 22.02.2023, SteepSkiMichael

Tourenbeschreibung

Noch ausreichende und durchgehende Schneelage im Rauchtal und Zagelkar. Direkte Südhänge ob der warmen Temperaturen schon bald am Vormittag tief aber nicht grundlos. Hänge, die leicht aus der direkten Sonneneinstrahlungsrichtung abgewendet sind, bieten aber auch gegen Mittag sehr schönen bis etwas tieferen gut fahrbaren Firn. Auch der Wanderweg im Trawiestal ist recht gut fahrbar, das Waldsteilstück etwas knifflig aber fahrbar. Die Gipfelkuppe des Zagelkogels ist vereist, wir haben zur Sicherheit die Steigeisen angelegt. Die östliche Einfahrtsroute ins Zagelkar geht sehr gut, im Mittelteil gibt es eine kurze Engstelle beim Seil, die man in Schussfahrt bewältigen muss.

Schnee- und Lawinensituation

einige kleinere Nassschneerutsche aus den Felswänden ab Mittag

Kommentare