letzte Kommentare

    • Datum

      15.05.2024 13:02

    • Verfasser

      Nani Klappert

    • Tour

      Bernina - Diavolezza Tag4

    • Kommentar

      Servus Daniel! Zu deiner Tetralogie nur ein Wort: PRÄCHTIG!! ...und danke

Datum Bundesland Verfasser Tour
14.04.2024 Salzburg Stock Leonhard Seehorn 2321 m über Buchauerscharte 2269 m
14.04.2024 Salzburg uta Philipp Habachtal
13.04.2024 Salzburg Saller Michael Hochkönig
13.04.2024 Salzburg uta Philipp Hinterer Planitzer, 2562m
12.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Großer Pleißlingkeil 2501
12.04.2024 Salzburg Gerhard Eckert Abretter 2.979
11.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Gödernierkarkopf 2595
11.04.2024 Salzburg Georg Abler Glöcknerin, Predigtstuhl
11.04.2024 Salzburg Bruckbauer Peter Predigtstuhl 2367m
11.04.2024 Salzburg uta Philipp Hochzint, 2248m
09.04.2024 Salzburg uta Philipp Großer Schmiedinger, 2957m und Geisstein
07.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Eisenkopf 2802
07.04.2024 Salzburg Stock Leonhard First 1913 m
07.04.2024 Salzburg Schitter Franz Roteck und Gr. Barbaraspitze
07.04.2024 Salzburg Klaus Einmayr Hochgasser
06.04.2024 Salzburg Vogl Helmut Großer Königstuhl

Glöcknerin, Predigtstuhl, 11.04.2024, Georg Abler

Felseralm

über dem Wildsee

Glöcknerin

noch unverspurt

Abfahrt von der Glöcknerin

geht schon

Abfahrt zum Wildsee

Wildsee

Aufstieg zum Predigtstuhl

Blick auf die Teufelshörner

vom Predigtstuhl

Tourenbeschreibung

Zufälligerweise wieder am selben Berg unterwegs wie Peter.

Nach dem ersten Steilstück kam man aus dem Nebel in die Sonne.
Zuerst ging es auf die Glöcknerin, Abfahrt zum Wildsee und Aufstieg westlich von den Teufelshörnern zum Predigtstuhl.

Ab Felseralm liegt noch ausreichend Schnee. Der Neuschnee von gestern war vom Start weg weich, offenbar war die Nacht recht warm.
Die Abfahrt war abwechslungsreich im Pappschnee, teilweise auf der harten Unterlage abrutschend, insgesamt aber schön.

Schnee- und Lawinensituation

Etliche kleine, teilweise auch etwas größere Lockerschneerutsche.
Von Gleitschneeaktivität ist in dem Gebiet nichts zu sehen.

Kommentare