letzte Kommentare

    • Datum

      20.05.2024 18:34

    • Verfasser

      Gerhard Eckert

    • Tour

      Hinteres Modereck, 2930m

    • Kommentar

      Danke für das Foto, ich wollte mir schon immer einmal beim Skifahren hinterhersc...

Datum Bundesland Verfasser Tour
03.05.2024 Salzburg Alexander Ohms Die besten Bilder der Saison 2023/24
29.04.2024 Salzburg Alexander Ohms Was für ein Winter! Die Nachlese zum Saisonausklang 2023/2024
20.05.2024 Salzburg Stock Leonhard 40 Jahre Kinig mit Schi
20.05.2024 Salzburg uta Philipp Hinteres Modereck, 2930m
19.05.2024 Klaus Einmayr Kratzenberg
18.05.2024 Klaus Einmayr Plattiger Habach
13.05.2024 Salzburg SteepSkiMichael Göll Ost
12.05.2024 Salzburg Stock Leonhard Hochkönig
12.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag4
12.05.2024 Salzburg uta Philipp Rund um die Edelweißspitze
12.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Schlieferspitze
11.05.2024 Salzburg Gerhard Eckert Krumlkeeskopf 3.101
11.05.2024 Kärnten Bruckbauer Peter Schwerteck 3247m
11.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag3
11.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Foißkarkopf
11.05.2024 Kärnten die kumbergler Glocknerhaus / Spielmann, Schartenkopf

Seehorn, 30.03.2018, Klaus Einmayr

Aufstieg Forststraße

Im Hintergrund das Kammerlinghorn

Aufstieg Seehorn

"

Heuer sind alle Löcher …

Frühaufsteher

"

...genießen das Pulver…

Am Rücken

"

Überall schöner Pu…

Birnhorn

"

...und Passauer Hütte.

"

Im Föhnsturm

"

...am Rücken kurz vor d…

Kurz unterm Gipfel

Die Spuren zeugen von den gut…

Gr. Hundstod

"

In die Hochwies führte …

Herrlicher Pulverschnee

"

...den ganzen Rücken hi…

Owistaubn

Hochalpine Kulisse

Rückblick

...aufs Schlachtfeld.

Tourenbeschreibung

Von Hintertal (980) als Vorhut der heutigen Karfreitagsprozession auf dem üblichen Weg zum Seehorn (2321). Gut dass wir relativ früh gestartet sind, denn spätestens um 08.30 dürfte der reguläre PP voll gewesen sein.

Schneelage: Am PP liegt noch massig Schnee, auch auf dem Ziehweg noch nirgends Bodenkontakt, es wird also noch einige Zeit mit Ski gehen. Oben sehr viel Schnee, Neuschnee im Tal ca. 2-5cm, oben im Wald ca. 20-30cm, am Rücken wieder etwas weniger. Bei der Abfahrt über den Rücken um ca. 11:30 noch bis zur Waldgrenze schöner Pulver, dann wurde es zunehmend pappig. Insgesamt recht gute Bedingungen. Auch die ostseitig des Rückens verlaufende Rinne wurde problemlos befahren.

Lawinenbeobachtungen: Im Tourenbereich keine aktuellen Lawinen; aus den besonnten Steilhängen beim Kammerlinghorn ging mittags eine kleine Feuchtschneelawine ab; der starke Föhnwind führte im oberen Bereich stellenweise zu Schneeverfrachtungen.

Wetter: Heiter bis wolkig, stellenweise starker Föhnwind am Rücken, am Gipfel wenig Wind, untertags recht mild.

Sonstiges: Ich glaube ich habe bei meinen letzten ca. 15 Touren nicht so viele Leute getroffen, wie da oben heute.

Kommentare