letzte Kommentare

    • Datum

      15.04.2024 18:20

    • Verfasser

      uta Philipp

    • Tour

      Samnaungruppe

    • Kommentar

      Wow, vielen Dank fürs Posten, - die tollen Bilder sprechen für sich! Wenn dies...

Datum Bundesland Verfasser Tour
14.04.2024 ChurchMountain Samnaungruppe
14.04.2024 Salzburg Stock Leonhard Seehorn 2321 m über Buchauerscharte 2269 m
14.04.2024 Klaus Einmayr Rote Wand
14.04.2024 Salzburg uta Philipp Habachtal
14.04.2024 Sepp Auer Großer Geiger 3360m
14.04.2024 Steiermark Harald Schober Hohe Veitsch 1981 m
13.04.2024 Salzburg Saller Michael Hochkönig
13.04.2024 Salzburg uta Philipp Hinterer Planitzer, 2562m
13.04.2024 Klaus Einmayr Riegelkopf
12.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Großer Pleißlingkeil 2501
12.04.2024 SteepSkiMichael Ortler, 3.905m via Trafoier Eisrinne
12.04.2024 Salzburg Gerhard Eckert Abretter 2.979
11.04.2024 Steiermark Harald Schober Bruchtal - Krautgartkogel
11.04.2024 Salzburg uta Philipp Hochzint, 2248m
11.04.2024 Salzburg Bruckbauer Peter Predigtstuhl 2367m
11.04.2024 Oberösterreich Martin Pangerl Gr. Priel 2515

Karstein, 13.01.2018, Klaus Einmayr

Gleitschneeabrutsch

"

...aus den Hangbereich unter…

Brettalm

"

Gleitschneeabgang bei der Al…

Gleitschneeanrisse

...im Hang oberhalb der Brett…

Wildseeloder und Hoher Mahdstein

"

In der direkten Sonne gerade…

Es beginnt zu firnen

"

Je nach Sonneneinstrahlwinke…

Am Gipfel

Sonntagshorn - Loferer Steinb…

Gipfelanstieg

...war stellenweise ziemlich …

Kitzbüheler Horn und Kaiser

"

Der zähe Hochnebel l&ou…

Schafhüttn

...mit Anstieg zum Gipfelgrat.

Bischof-Blick

"

...vom Rücken oberhalb …

Oben Sonne unten Nebel

Nebelobergrenze bei ca. 1200m…

Tourenbeschreibung

Vom PP Fieberbrunn/Pletzergraben (ca.840) über die Huschenalm (1200) auf den Karstein (1922). Abfahrt über die S-Seite und die Brettalm (ca.1400) in den Pletzergraben und zurück zum PP.

Schneelage: Genug Schnee im Pletzergraben; der Fußweg durch das Waldstück oberhalb des Ghs. Winkelmoos muss großenteils getragen werden (umgestürzte Bäume, offene Wasserläufe). Schneedecke durchgehend tragender Harsch. Abfahrt um ca. 13:30, Gipfelhang in der Sonne gerade weich geworden, je weiter man runterkam, desto schönerer Firn. Im Bereich Brettalm viele Gleitschneeanrisse, Schneedecke war jedoch heute kompakt, bis in den Pletzergraben kein Einsumpfen und gut zu fahren. Pletzergraben lief in gefrorenem Schnee recht flott.

Lawinenbeobachtungen: Keine aktuellen. Gleitschneeabgänge aus den letzten Tagen, hauptsächlich aus steilen sonnseitigen Hängen wie z.B. unterhalb der Brettalm.

Wetter: Heiter, nahezu wolkenlos, zäher Hochnebel mit Obergrenze ca. 1200m. Oben leichter, kalter O-Wind.

Kommentare