letzte Kommentare

    • Datum

      15.04.2024 18:20

    • Verfasser

      uta Philipp

    • Tour

      Samnaungruppe

    • Kommentar

      Wow, vielen Dank fürs Posten, - die tollen Bilder sprechen für sich! Wenn dies...

Datum Bundesland Verfasser Tour
14.04.2024 ChurchMountain Samnaungruppe
14.04.2024 Salzburg Stock Leonhard Seehorn 2321 m über Buchauerscharte 2269 m
14.04.2024 Klaus Einmayr Rote Wand
14.04.2024 Salzburg uta Philipp Habachtal
14.04.2024 Sepp Auer Großer Geiger 3360m
14.04.2024 Steiermark Harald Schober Hohe Veitsch 1981 m
13.04.2024 Salzburg Saller Michael Hochkönig
13.04.2024 Salzburg uta Philipp Hinterer Planitzer, 2562m
13.04.2024 Klaus Einmayr Riegelkopf
12.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Großer Pleißlingkeil 2501
12.04.2024 SteepSkiMichael Ortler, 3.905m via Trafoier Eisrinne
12.04.2024 Salzburg Gerhard Eckert Abretter 2.979
11.04.2024 Steiermark Harald Schober Bruchtal - Krautgartkogel
11.04.2024 Salzburg uta Philipp Hochzint, 2248m
11.04.2024 Salzburg Bruckbauer Peter Predigtstuhl 2367m
11.04.2024 Oberösterreich Martin Pangerl Gr. Priel 2515

Gr. Schütz - Schottinger, 25.12.2017, Klaus Einmayr

Ein Weihnachtsgeschenk

Sonne, Ruhe, milde Temperatur…

Frühjahrspulver

...in den sonnenabgewandten S…

Rückblick zum Gr. Schütz

...vom Wiederanstieg zum Scho…

Großvenediger

Darunter der Kuhkaser.

Kitzbühel mit Wildem Kaiser

"

Die südlichen Kaisertou…

Bischof - Sonnspitze

Gebiet Hochwildalm

"

Die Zahl der Spuren ist noch…

Gr. Schütz

"

Blick vom Gipfel über K…

Schottinger-Blick

5 Kolegen haben mir gestern e…

Wildalm

Beim Aufstieg hatte die Schne…

Tourenbeschreibung

Über den Sintersbachgraben zur Wildalm und weiter zum Gr. Schütz (=Schützkogel, 2067) aufgestiegen. Wieder abgefahren bis auf ca. 1850m und nochmal zum Schottinger (ca. 2075) aufgestiegen.

Schneelage: Im Tal wo keine Sonne hinkommt ganztägiger Bruchharsch. Ab ca. 1300m hatte dann die Sonne untertags den morgenlichen Harschdeckel aufgeweicht, so dass man im Frühjahrspappschnee gut abfahren konnte. Oberhalb ca. 1800m war bereichsweise noch angewärmter Pulver zu finden.

Lawinenbeobachtungen: Keine aktuellen. Ältere Gleitschneeabgänge aus Steilgelände.

Wetter: Inversionslage mit kalter Luft im Tal und sehr milden Temperaturen oberhalb ca. 1500m (T-Shirtwetter). Auf den Gipfeln fast windstill. Frühjahrshafte Bedingungen. Sehr gute Fernsicht.

Kommentare