letzte Kommentare

    • Datum

      15.04.2024 18:20

    • Verfasser

      uta Philipp

    • Tour

      Samnaungruppe

    • Kommentar

      Wow, vielen Dank fürs Posten, - die tollen Bilder sprechen für sich! Wenn dies...

Datum Bundesland Verfasser Tour
14.04.2024 ChurchMountain Samnaungruppe
14.04.2024 Salzburg Stock Leonhard Seehorn 2321 m über Buchauerscharte 2269 m
14.04.2024 Klaus Einmayr Rote Wand
14.04.2024 Salzburg uta Philipp Habachtal
14.04.2024 Sepp Auer Großer Geiger 3360m
14.04.2024 Steiermark Harald Schober Hohe Veitsch 1981 m
13.04.2024 Salzburg Saller Michael Hochkönig
13.04.2024 Salzburg uta Philipp Hinterer Planitzer, 2562m
13.04.2024 Klaus Einmayr Riegelkopf
12.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Großer Pleißlingkeil 2501
12.04.2024 SteepSkiMichael Ortler, 3.905m via Trafoier Eisrinne
12.04.2024 Salzburg Gerhard Eckert Abretter 2.979
11.04.2024 Steiermark Harald Schober Bruchtal - Krautgartkogel
11.04.2024 Salzburg uta Philipp Hochzint, 2248m
11.04.2024 Salzburg Bruckbauer Peter Predigtstuhl 2367m
11.04.2024 Oberösterreich Martin Pangerl Gr. Priel 2515

Geigelstein, 24.12.2017, Klaus Einmayr

Wellblech-Abfahrt

"

Zum Glück trug der Hars…

In da Sunn gehts guad

Firnig wirds

In der Sonne ganz gut fahrbar.

Abfahrt übers Platt

...ging ganz gut. Nur die obe…

Massiver Anraum

...am Gipfelkreuz und an der …

Regeneis

"

...im Gipfelanstiegshang. Au…

Hochnebel im Tal

kurz unter der Geigelsteinsch…

Eispanzer

"

Zweige von Sträuchern w…

Tragender Harschdeckel

Die Spur war im Schatten z.T.…

Gleitschneelawine

,,,knapp oberhalb der Wuhrste…

Sonnige Aussichten

"

Heute bestes Tourenwetter, n…

Noch ausreichend Schnee

im untersten Hang. Nur verein…

Tourenbeschreibung

Von Ettenhausen über die Wuhrstein- und Wirtsalm zum Geigelstein (1808). Abfahrt übers Platt und retour zum PP.

Schneelage: Vom PP noch genug Schnee, nur der unterste Hang hat einzelne Steine. Im Schatten meist tragender Harsch mit z.T. eingefrorenen alten Spuren. Alte Pistenabfahrt aber gut eingefahren. In der direkten Sonne wurde es bei der Abfahrt bereits etwas firnig. Gipfelanstiegshang komplett mit Regeneisschicht überzogen. Platt ganz oben noch etwas hart, dann aber gut fahrbar. Abfahrt im Schatten auf tragendem Harsch war noch ganz o.k. (immer noch besser als Bruchharsch).

Lawinenbeobachtungen: Keine aktuellen; sonnseitig ältere Gleitschneeabgänge.

Wetter: Wolkenlos, sonnig, mild, Gipfelanstieg sehr windig, oben stürmischer SW-Wind.

Kommentare