letzte Kommentare

    • Datum

      17.06.2024 10:23

    • Verfasser

      Stock Leonhard

    • Tour

      Hochkönig

    • Kommentar

      ... und ich schaue wieder hinauf zum König; vielleicht geht sichs ja noch einmal...

Datum Bundesland Verfasser Tour
14.06.2024 Salzburg Stock Leonhard Hochkönig
14.06.2024 Salzburg Saller Michael Hochkönig Finale
05.06.2024 Salzburg uta Philipp Winter meets Summer - Kloben, 2938m
26.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Gabler
20.05.2024 Salzburg Stock Leonhard 40 Jahre Kinig mit Schi
20.05.2024 Salzburg uta Philipp Hinteres Modereck, 2930m
19.05.2024 Klaus Einmayr Kratzenberg
18.05.2024 Klaus Einmayr Plattiger Habach
13.05.2024 Salzburg SteepSkiMichael Göll Ost
12.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag4
12.05.2024 Salzburg Stock Leonhard Hochkönig
12.05.2024 Salzburg uta Philipp Rund um die Edelweißspitze
12.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Schlieferspitze
11.05.2024 Kärnten Bruckbauer Peter Schwerteck 3247m
11.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Foißkarkopf
11.05.2024 Kärnten die kumbergler Glocknerhaus / Spielmann, Schartenkopf

Schlieferspitze, 12.05.2024, Klaus Einmayr

Sonnenaufgang überm Keeskogel

Schliefertürme und Sonntagsköpfe

Kurzer Steilanstieg zum Gipfelrücken

Stapfspur vom Skidepot zum Gipfel

Am Gipfel

haben kaum 5 leute Platz

Simonyspitzen und Dreiherrenspitze

Blick über den Abfahrtshang Richtung Großvenediger

Perfekte Firnverhältnisse

Rückblick zur Schlieferspitzabfahrt

1200Hm Traumfirn

Tourenbeschreibung

Vom PP Hopffeldboden (1067) mit dem EBike zur Materialseilbahn der Kürsinger Hütte (1929). Ski mussten ca. 15 Min über Geröllweg getragen werden, dann auf gefrorenem Schnee alles mit Ski gut begehbar. Steilstück im Gipfelanstieg zum Skidepot kurz gestapft. Ausgesetzter Gipfelanstieg in guten, harten Stapfspuren. Heute Morgen waren höhere Gipfel z.T. in Wolken, die sich aber im Laufe des Vormittags wieder auflösten. Abfahrt um 09:35 in Traumfirn von oben bis unten. Nach kurzer Unterbrechung konnte noch bis 50m vorm Radl gefahren werden. Heute keine 10 Leute unterwegs.

Schnee- und Lawinensituation

Im Mittelteil frische Gleitschneelawinen auf glatten Felsplatten, auch einige Risse waren erkennbar. Abfahrt sollte also nicht zu spät erfolgen. Ansonsten perfekte Bedingungen.

Kommentare