letzte Kommentare

    • Datum

      17.06.2024 10:23

    • Verfasser

      Stock Leonhard

    • Tour

      Hochkönig

    • Kommentar

      ... und ich schaue wieder hinauf zum König; vielleicht geht sichs ja noch einmal...

Datum Bundesland Verfasser Tour
03.05.2024 Steiermark Gernot Zenkl Die Gewinnerfotos Teil 2
03.05.2024 Steiermark Gernot Zenkl Die Gewinnerfotos Teil 1
03.05.2024 Salzburg Alexander Ohms Die besten Bilder der Saison 2023/24
02.05.2024 Steiermark Gernot Zenkl Saisonabschluss und Prämierung der Besten Fotos des Skitourenportals der abgelaufenen Saison
01.05.2024 Salzburg uta Philipp Fürther Eck und Larmkogel, 3018m
01.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Hochzint
30.04.2024 Salzburg Vogl Helmut Fraganterscharte, Schareck
29.04.2024 Salzburg Vogl Helmut Kolmkarspitz Kolm Saigurn
29.04.2024 Schitter Franz Kl. und Gr. Bösenstein
29.04.2024 Steiermark Harald Schober Schober Spitz 2126 m
29.04.2024 Salzburg Alexander Ohms Was für ein Winter! Die Nachlese zum Saisonausklang 2023/2024
28.04.2024 Salzburg Stock Leonhard Matrashaus 2941 m
28.04.2024 Steiermark Bernhard Seckauer Zinken (2397m) Südrinne Firngleiten
27.04.2024 Steiermark die kumbergler Eisenhut und Schöderkogel /Sölktal
27.04.2024 Steiermark steverino Gamskarspitz
27.04.2024 Klaus Einmayr Torhelm

Kl. und Gr. Bösenstein, 29.04.2024, Schitter Franz

Abfahrt vom Kl. Bösenstein

trotz stellenweise tiefer Fahrsp…

Anstieg zum G. Bösenstein

re. der Bildmitte die später bef…

Abgelahnt

Abfahrt vom G. Bösenstein

der Bereich unterhalb des Gipfel…

Abfahrt vom G. Bösenstein

Oberhalb der Rinne

Fordernde Schneeverhältnisse

Einfahrt in die Rinne

Da runter!

Einfahrt in die Rote Rinne

Tourenbeschreibung

Die Schneehöhe hat sich gegenüber der letzten Besteigung vor 2 Wochen im Gipfelbereich verbessert (jetzt kann man wieder auf Skiern auch wieder bis zum Gipfel des Gr. Bösenstein ansteigen), die Schneequalität ist aber eher mau (s.u.). Die Abfahrt ist immer noch bis zum Parkplatz möglich. Die Abfahrt vom Kl. Bösenstein war noch am besten, der Bereich unterhalb des Gipfels vom G. Bösenstein noch halbwegs gut fahrbar, mit abnehmender Höhe und in der Rinne dann sehr tief und fordernd; die Rote Rinne wegen ihre Breite dann trotz vieler Knollen im Mittelteil noch besser.

Schnee- und Lawinensituation

Die Niederschläge des letzten Kaltwettereinbruchs sind in den höheren Regionen massiv ausgefallen, die Schneedecke hat sich aber mangels Frost und auch wegen der durch Schleierbewölkung und Saharastaub verminderten Abstrahlung nicht richtig verfestigen können.

Kommentare

Johann Datzberger, 01.05.2024 um 08:03

Die Bedingungen vom Kl.Bösenstein und der Roten Rinne kann ich voll bestätigen, letztere hat auch noch sehr viel Schnee für diese Jahreszeit. Gr.Bösenstein habe ich gemieden wegen südseitiger Exposition.