letzte Kommentare

    • Datum

      20.05.2024 18:34

    • Verfasser

      Gerhard Eckert

    • Tour

      Hinteres Modereck, 2930m

    • Kommentar

      Danke für das Foto, ich wollte mir schon immer einmal beim Skifahren hinterhersc...

Datum Bundesland Verfasser Tour
06.04.2024 Steiermark Andreas S. Hochmölbing
06.04.2024 Oberösterreich Stock Leonhard Dachstein
06.04.2024 Salzburg Vogl Helmut Großer Königstuhl
05.04.2024 Kärnten Vogl Helmut Zechnerhöhe, Schönfeld
05.04.2024 Salzburg uta Philipp Hoher Sonnblick, 3106m
04.04.2024 Salzburg Gerhard Eckert Riegelkopf
01.04.2024 Salzburg Stock Leonhard Schlingen 1942 m
31.03.2024 Höring Bernadette Schönwandeck / Ofental 2452
31.03.2024 Klaus Einmayr Griesener Kar
30.03.2024 Steiermark ChurchMountain Pyhrner Kampl 2.249m u. Elmplan
30.03.2024 die kumbergler Tour de Soleil (in Teilen) 2 / 17. bis 23. März
30.03.2024 die kumbergler Tour de Soleil (in Teilen) 1 / 17. bis 23. März
30.03.2024 Niederösterreich SteepSkiMichael Schneeberg by fair means ab Mödling
30.03.2024 Klaus Einmayr Loferer Skihörndl
30.03.2024 Sperl Alex Loferer Steinberge
30.03.2024 Sepp Auer Hoher Göll

Tour de Soleil (in Teilen) 2 / 17. bis 23. März, 30.03.2024, die kumbergler

Gipfelflanke des Ofenhorns. Gipf…

Am Gipfel

Rückblick vom Hohsandjoch

Abfahrt zur Mittlenbärghütte. Ho…

Mystische Stimmung beim Aufbruch…

Am Gipfel des Chli Furkahorns.

Hinten rechts, das müsste der Ga…

Pipifeines Abfahrtsgelände im Rückblick

Kurzer Gegenanstieg um der lawin…

Tourenbeschreibung


*Wer sich fragt, wie es der Heidi und dem Geissenpeter heute geht, ja wir haben die beiden auch nicht getroffen. Aber eine gut informierte Quelle hat uns geflüstert, dass die beiden ihr jugendliches Aussehen bewahrt haben, Heidi hat die Hütte vom Alpöhi zur stattlichen Schaukäserei ausgebaut und betreibt diese mit viel Engagement. Wenn ihr das Käsen einmal stinkt, sieht man sie meist auf ihrem Touring-SUP auf einen der nahen Gebirgsseen. Peter ist nach wie vor am liebsten auf der Alm, neben den Geissen gilt es auch Schwarznasenschafe und einige Alpakas zu hüten. Die von ihm im Winter geführten Schitouren bringen gute Fränkli in das Säckli. Der Alpöhi hat dann in den 10er Jahren Social Media für sich entdeckt und ist recht erfolgreich als Influencer tätig. Der besseren Internetverbindung wegen zog er ins Tal, in ein schmuckes Holzhaus mit kleinem Garten, gleich gegenüber der Dorfschenke.

Schnee- und Lawinensituation

Siehe 1

Kommentare

Nani Klappert, 01.04.2024 um 14:17

Nun schon zum dritten Mal in Folge zum Frühlingsbeginn euer toller Blick über den (Forums-)Tellerrand. Vielen Dank dafür, da kommt meines Erachtens viel zu wenig davon in diesem Portal. Gerade richtig zum In-Erinnerungen-Schwelgen oder zur Ideenanregung. Wohin geht's das nächste Mal. Bin schon gespannt. Alles Gute und LG aus Großgmain, Nani Klappert

die kumbergler, 03.04.2024 um 06:45

Danke dir herzlich für den netten Eintrag Nani! Möchte mich aber auch einmal im Namen unseres kleinen 2er Teams bei den Salzburger Tourengehern bedanken, gebt ihr uns mit euren Berichten immer wieder einen Grund hier vorbei zu schauen und natürlich holen wir uns auch die eine oder andere Anregung für ein (verlängertes) Wochenende. LG, Norbert