letzte Kommentare

    • Datum

      20.05.2024 18:34

    • Verfasser

      Gerhard Eckert

    • Tour

      Hinteres Modereck, 2930m

    • Kommentar

      Danke für das Foto, ich wollte mir schon immer einmal beim Skifahren hinterhersc...

Datum Bundesland Verfasser Tour
09.03.2024 Salzburg Höring Bernadette Schartwand 2339 - Abfahrt durch die Briet
09.03.2024 andreas hautmann Platte 1906 Fieberbrunn
09.03.2024 Steiermark Harald Schober Hochanger 1683 m
08.03.2024 Salzburg Nani Klappert Staffkogel (2115m)
08.03.2024 Salzburg Johann Allgeier Sonntagshorn 1961m Peitingköpfl 1720m
06.03.2024 Steiermark Harald Schober Aibl
04.03.2024 Steiermark Schitter Franz Hohe Veitsch (2x)
04.03.2024 Salzburg Vogl Helmut Untersberg
03.03.2024 Salzburg Stock Leonhard First
03.03.2024 Annamirl Hufnagel Staffkogel 2115m
03.03.2024 Salzburg Klaus Einmayr Eiskogel
03.03.2024 Steiermark Michael Veitsch
03.03.2024 Steiermark Robert Vondracek Schießeck, 2275 m und tags zuvor Hoher Zinken, 2222 m
03.03.2024 Steiermark Bernhard Spieler Rossarsch von Wurzertalstation
02.03.2024 Salzburg Vogl Helmut Trattberg
02.03.2024 Peter Ortmeier Gamskarkogel

Eiskogel, 03.03.2024, Klaus Einmayr

In der Wengerau ist der Frühling eingezogen

Auf höhe Hacklhütte

Vor der Querung zur Tauernscharte

Gipfelanstieg Eiskogel

Rückblick Dachstein und Tauernkogel

Am Eiskogelgipfel

Der relativ starke Föhn lies die…

Hochkönig-Hochthron-Streitmandl-Wermutschneid

Der Frühling lässt grüßen

Tourenbeschreibung

Von der Wengerau ca. 45 Min. Ski tragen bis zur Waldgrenze (ca. 1400m). Dann alles mit Ski auf tragendem Harsch. Die Hänge unter der Hacklhütte apern schon deutlich aus. Die Sonne heizte kräftig ein. Bei der Abfahrt um ca. 11:15 Gipfelhang verfestigter Pulver, oberer Teil unter Tauernscharte gerade weichwerdend, unterm Steilstück sulzig/firnig.

Schnee- und Lawinensituation

Die starke Erwärmung lies den Schnee sonnseitig rasch weich werden. Richtiger Pulver war keiner mehr anzutreffen. Das ideale zeitliche Firnfenster war ziemlich kurz. Abfahrt, wie zu erwarten, natürlich schon stark verspurt. Keine aktuellen Lawinenbeobachtungen.

Kommentare