letzte Kommentare

    • Datum

      17.06.2024 10:23

    • Verfasser

      Stock Leonhard

    • Tour

      Hochkönig

    • Kommentar

      ... und ich schaue wieder hinauf zum König; vielleicht geht sichs ja noch einmal...

Datum Bundesland Verfasser Tour
25.02.2024 Salzburg Nani Klappert Etzenkopf
25.02.2024 Salzburg andreas hautmann info heutal
25.02.2024 Salzburg Aeolos Filzmooshörndl / Loosbühel Großarltal
25.02.2024 Steiermark ChurchMountain Weiße Wand 2.195m (Totes Gebirge)
25.02.2024 Salzburg Sebastian Steude Hochzint
24.02.2024 Sepp Auer Griesner Kar, Regalpscharte und Goinger Törl
24.02.2024 Salzburg Hartmut Dörschlag Törlstein (2010m)
24.02.2024 Steiermark Bernhard W. Wolfnalmspitze (2049m) von Donnersbachwald
24.02.2024 Sperl Alex Watzmannkar
24.02.2024 Salzburg Johann Allgeier Sonntagshorn 1961m Peitingköpfl 1720m
24.02.2024 Steiermark Johann Datzberger Rotwandköpfl 1800 m und Gscheideggkogel 1788 m über Schafbödenalm von Hinterradmer
24.02.2024 Salzburg Harald Schober Öbristkopf 1411 m
24.02.2024 Steiermark Peter P Hohe Veitsch - Bedingungsupdate
24.02.2024 Steiermark Schitter Franz Zirbitzkogel
24.02.2024 Steiermark Christoph Brandstätter Skidurchquerung Totes Gebirge Wurzeralm - Tauplitz
24.02.2024 Steiermark ChurchMountain gr. Pyhrgas (Lehrmeister Wind)

Skidurchquerung Totes Gebirge Wurzeralm - Tauplitz, 24.02.2024, Christoph Brandstätter

Wurzeralm Morgenstimmung

Luckerhütte

Hochmölbinghütte

Panorama Roßkogel

Tourenbeschreibung

Skidurchquerung Totes Gebirge Wurzeralm - Tauplitz (24.-25.2.), spuren bis zum Umfallen, herrliche einsame Gegend für Genießer, gemütliche Übernachtung am Linzerhaus auf der Wurzeralm und auf der Hochmölbinghütte, tolle Pulverabfahren in den Grimmingboden und vom Roßkogel, alternative Abschlussvariante: hinauf zur Sigistalhöhe und hinunter nach Hinterstoder. Perfekt mit Zug An/Abreise!

P.s. Bei den richtigen Bedingungen sehr schön auch mit einer Hochmölbinggrat-Überschreitung kombinierbar oder Verlängerung zum Loser.

Schnee- und Lawinensituation

25-30cm Neuschnee, im Schatten noch super pulvrig

Kommentare