letzte Kommentare

    • Datum

      15.04.2024 18:20

    • Verfasser

      uta Philipp

    • Tour

      Samnaungruppe

    • Kommentar

      Wow, vielen Dank fürs Posten, - die tollen Bilder sprechen für sich! Wenn dies...

Datum Bundesland Verfasser Tour
21.02.2024 Steiermark da oide neiwoida Großer Knallstein 2599m
20.02.2024 Steiermark da oide neiwoida Schafdach 2314m
18.02.2024 Salzburg Vogl Helmut Pillstein, Braunauerhütte
18.02.2024 Steiermark Bernhard W. Krautwasch (2315m) von der Hansenalm (Sölktal)
18.02.2024 Salzburg Stock Leonhard Hochkönig 2941 m
18.02.2024 Steiermark Harald Schober Karlkögerl 1521 m
18.02.2024 Steiermark Robert Vondracek Hauseck, 1982 m und tags zuvor Große Rübe, 2093 m
16.02.2024 Salzburg Hartmut Dörschlag Kreuzeck 2204m)
16.02.2024 Salzburg Vogl Helmut Zinken
16.02.2024 Steiermark da oide neiwoida Ebensteinumfahrung mit Gipfel 2123m
16.02.2024 Nani Klappert Hoher Mahdstein (2063m)
16.02.2024 Klaus Einmayr Geigelsteinrunde
16.02.2024 Steiermark Peter P Hochschwab- Hybrid
16.02.2024 Salzburg Aeolos Hüttenkogel 2.240 m / Graukogel Bad Gastein
16.02.2024 Salzburg Michael Preber
15.02.2024 Salzburg Hartmut Dörschlag Saukarkopf (2048m) - Karriedel (2018m) - Gründegg (2168m)

Ebensteinumfahrung mit Gipfel 2123m, 16.02.2024, da oide neiwoida

Oben sieht man die Windscharte u…

Aufstieg zum Fenstertrog, Schauf…

Aufstieg Richtung Felsenfenster …

Wechtenreiten

Am Weg zum Fenster.

Das obligate Fensterfoto

Steile Querung beim Anstieg zum …

Stapfen ist angesagt.

Ausstieg zum Gipfel

Tourenbeschreibung

Jassing - Sonnschien - Kl. Ebenstein - Windscharte - Abfahrt Gamsleiten ( zwischen Ebenstein und Schaufelmauer) - Aufstieg zum Fenstertrog (zw. Ebenstein und Griesstein) weiter rauf fast zum Polstersattel, knapp vorher biegen wir rechts ab und steigen durchs Fenster auf den Gr. Ebenstein. Abfahrt vom Ebenstein in den Murmelboden. Aufstieg zur Sonnschienhütte, da gibts was gutes zum Essen und Trinken und anschließend Abfahrt bis zum Schneeende zur Jassing. Für den nordseitigen Anstieg auf den Ebenstein benötigt man Steigeisen und Pickel. Der Anstieg zum Fenstertrog geht eventuell ohne Eisen. Der Aufstieg Richtung Polstersattel erfordert Harscheisen.

Schnee- und Lawinensituation

Leider kein Schnee im Tal. Die Ski muss man bis zum Schindaausgang tragen, das sind etwa 40 min. Ab dort genug Schnee. Die nordseitige Abfahrt über die Gamsleiten war sehr hart, vom Ebenstein in den Murmelboden war schon etwas tieferer Firn aber noch gut zu fahren. Am Weg vom Murmelboden zur Sonnschien beobachteten wir eine kleinere Nassschneelawine von der Graserwand.

Kommentare