letzte Kommentare

    • Datum

      15.04.2024 16:00

    • Verfasser

      Hölzlwimmer Hermann

    • Tour

      Seehorn 2321 m über Buchauerscharte 2269 m

    • Kommentar

      Das war aber a lässige Überschreitng (drei Uhr Aufbruch)

Datum Bundesland Verfasser Tour
21.02.2024 Steiermark da oide neiwoida Großer Knallstein 2599m
20.02.2024 Steiermark da oide neiwoida Schafdach 2314m
18.02.2024 Salzburg Vogl Helmut Pillstein, Braunauerhütte
18.02.2024 Steiermark Bernhard W. Krautwasch (2315m) von der Hansenalm (Sölktal)
18.02.2024 Salzburg Stock Leonhard Hochkönig 2941 m
18.02.2024 Steiermark Harald Schober Karlkögerl 1521 m
18.02.2024 Steiermark Robert Vondracek Hauseck, 1982 m und tags zuvor Große Rübe, 2093 m
16.02.2024 Salzburg Hartmut Dörschlag Kreuzeck 2204m)
16.02.2024 Salzburg Vogl Helmut Zinken
16.02.2024 Steiermark da oide neiwoida Ebensteinumfahrung mit Gipfel 2123m
16.02.2024 Nani Klappert Hoher Mahdstein (2063m)
16.02.2024 Klaus Einmayr Geigelsteinrunde
16.02.2024 Steiermark Peter P Hochschwab- Hybrid
16.02.2024 Salzburg Aeolos Hüttenkogel 2.240 m / Graukogel Bad Gastein
16.02.2024 Salzburg Michael Preber
15.02.2024 Salzburg Hartmut Dörschlag Saukarkopf (2048m) - Karriedel (2018m) - Gründegg (2168m)

Kreuzeck 2204m), 16.02.2024, Hartmut Dörschlag

Geht scho

Andere mögen die Schi ausziehen …

Karteisalm

Kurz unterhalb der Aufnahme ist …

bald oben

traumhafte Stimmungen den ganzen…

Geschenk

Ist uns eigentlich bewusst, wie …

Fliagn

oben durchaus viel Schnee

eher mau ....

... schauts im Tal (Talgrund auf…

Kaum zu glauben

Kurz nach Ende der Straße beginn…

Tourenbeschreibung

Fährt man das Großarler Tal rein und wendet den Blick nach links, dominieren die Farben Braun und Grün - Weiß fehlt weitgehend. Fährt man dann von Karteis rauf zum Parkplatz Hallmoosalm, schwenkt die Stimmung schön langsam von Verzweiflung in Panik. Aber: exakt beim Parkplatz beginnt der Schnee - und mehr als man meinen möchte. Bis unterhalb der Karteisalm muss man ein paar wenige Male die Schi abschnallen, dann gibt's traumhafte Winterlandschaft. Sei es aus mangelndem Glauben oder ganz einfach aus dem Wunsch heraus, zu Fliegen, schenke ich mir die schöne Pulverabfahrt (die mein Schwiegersohn genießen darf) und starte am Gipfel mit dem Paragleiter.

Schnee- und Lawinensituation

Schattseitig traumhafter Pulver. Die 15 bis 20cm Neuschnee dieser Woche haben sich hier gut mit der unteren Schicht verbunden (also ganz anders als gestern 2 Gräben weiter nordwestlich). Sonnseitig natürlich fauler Schnee. Unterhalb der Karteisalm je nach Risikobereitschaft und Leidesfähigkeit der Schi weitgehend fahrbar. 

Kommentare