letzte Kommentare

    • Datum

      13.04.2024 14:05

    • Verfasser

      mex meissnitzer

    • Tour

      Hochzint, 2248m

    • Kommentar

      respekt georg und johann >> ganz eurer meinung, lieber das feuer weitergeben als...

Datum Bundesland Verfasser Tour
10.02.2024 Lukas Weiß Ofental / Hochkalter
10.02.2024 Salzburg Johann Allgeier Wieserhörndl 1567m und Anzenberghöhe 1469m
10.02.2024 Klaus Einmayr Roßfeld - Jenner
10.02.2024 Steiermark Peter P Predigtstuhl- Vorkogel- Hohe Veitsch
10.02.2024 Steiermark ChurchMountain Gamsfeldspitze / Dachsteingebirge
10.02.2024 Oberösterreich Franz Rathmair Rossarsch, Steigfell gefunden
10.02.2024 Steiermark BergBruder Wiegeneck/Rantental
08.02.2024 Salzburg Johannes Dorfner Spirzinger
07.02.2024 Salzburg herbert rohn Wieserhörndl (1567m), Anzenberg (1469m) im Firndorado Gaissau
07.02.2024 Salzburg Bruckbauer Peter Windlegerkar
07.02.2024 Steiermark Johannes Moser Riffel(spitze)
07.02.2024 Salzburg Aeolos Hoher Sonnblick 3.106m
06.02.2024 Steiermark Peter P Hohe Veitsch
06.02.2024 Salzburg Saller Michael Trog - Mittleres Streitmandl - Wermutschneid
06.02.2024 SteepSkiMichael Dolomiten - Sella Gruppe
06.02.2024 Salzburg Vogl Helmut Werfnerhütte Tennengebirge

Wiegeneck/Rantental, 10.02.2024, BergBruder

Blick zum Rantentörl

Abfahrt von der Hinterkarscharte

Tourenbeschreibung

Zufahrt bis zur Brücke möglich. Kein Schnee nur Dreck. Dann durchgehende Schneedecke. Aus dem Rantental zum Wiegeneck. Aufsteig durch das Tal über die Rantentalalm, zum Hinterkarscharte. Abbruch an der Wolkengrenzen, wegen OstWind! und Sicht. Abfahrt über kleine Triebschneelinsen und Harsch ab 1900 Meter gut zu fahren, weil oberflächlich aufgegangen. 

Schnee- und Lawinensituation

Unten weich, vereinzelte alte Grundlawienen, oben tragender Harschdeckel.  Triebschneelinsen in den Ostsektoren zur Hinkarscharte zwischen 1900 und 2200 Meter.

Kommentare