letzte Kommentare

    • Datum

      20.05.2024 18:34

    • Verfasser

      Gerhard Eckert

    • Tour

      Hinteres Modereck, 2930m

    • Kommentar

      Danke für das Foto, ich wollte mir schon immer einmal beim Skifahren hinterhersc...

Datum Bundesland Verfasser Tour
22.01.2024 Salzburg Johann Allgeier Südwiener Hütte
21.01.2024 Niederösterreich Erich Terzer Göller vom Lahnsattel
21.01.2024 Steiermark Robert Vondracek Horninger Zinken, 1989 m
21.01.2024 Salzburg uta Philipp Schönfeldnieder, 2450m
21.01.2024 Annamirl Hufnagel Streicher 1594 m
21.01.2024 Salzburg Stock Leonhard First 1918 m
21.01.2024 Salzburg Hans Altmann Pitschenberg, Postalm
21.01.2024 Salzburg Sperl Alex Hochzint & Dürrkar
21.01.2024 Steiermark xeisclochard Krautwasch
20.01.2024 SteepSkiMichael Ellmauer Tor & Hintere Goinger Halt, 2.192 m
20.01.2024 Steiermark xeisclochard Kl. Griesstein
20.01.2024 Thomas A. Hochkarfelderkopf
20.01.2024 Salzburg Hans Altmann Spielberg
20.01.2024 Salzburg Hartmut Dörschlag Gründegg (2168m)
20.01.2024 Salzburg Vogl Helmut Pillstein, Stübleralm
20.01.2024 Salzburg Wolfgang Lauschensky Königsberghorn oder Königsberger Horn

Gründegg (2168m), 20.01.2024, Hartmut Dörschlag

Rutscher

5 Minuten vor diesem Bild ist ei…

Einsam

Ab dem Thörlstein heute sehr einsam

Dankbar

Es ist schon schön, wenn man mit…

Windarbeit

Das Bild spricht klare Worte, wü…

Wechten

Startplatz

Da es am Gipfel zum Starten nich…

Touch down

Einer der großen Vorteile bei St…

Selbstauslösungen

Im steileren Bereich einige Selb…

Tourenbeschreibung

Kleinarl - Kleinarler Hütte - Thörlstein - Gründegg

Die Schneeverhältnisse sind sehr unterschiedlich im Pongau. In Bischofshofen hat es vielleicht 1cm geschneit, in St.Johann 15 cm, in Kleinarl wohl an die 30cm. Auf 2000m im Kleinarler Tal 30 bis 40 cm feinster Pulver, gefallen bei sehr kalten und - so siehts aus - eher windstillen Verhältnissen.

Da ich heuer schon etliche Abfahrten bei traumhaften Verhältnissen hatten, heute Abstieg mit dem Paragleiter.

Schnee- und Lawinensituation

Auf 2000m ca. 40cm Neuschnee auf meist hartem Harschdeckel, der sich noch nicht verbunden hat und somit leicht abrutscht. Durch die Kälte ist der Schnee federleicht, die Rutsche somit meist harmlos. Wohl durch frühere Schneefälle teils mächtige Wechten Richtung Ost.

Kommentare