letzte Kommentare

    • Datum

      17.06.2024 10:23

    • Verfasser

      Stock Leonhard

    • Tour

      Hochkönig

    • Kommentar

      ... und ich schaue wieder hinauf zum König; vielleicht geht sichs ja noch einmal...

Datum Bundesland Verfasser Tour
13.01.2024 Steiermark Bernhard W. Hochwart (Nähe) von Donnersbachwald
13.01.2024 Steiermark Schitter Franz Hemmerfeldeck
13.01.2024 Linus Mack Steinbergstein
13.01.2024 Steiermark Reist Hochweberspitze (2375)
12.01.2024 Salzburg Hans Altmann Loibersbacher Höhe via Tourenlehrpfad
12.01.2024 Salzburg uta Philipp Hochkasern, 2017m
12.01.2024 Peter Ortmeier Seehorn
11.01.2024 Salzburg Hans Altmann Pillstein und Zwölferhorn, 1.522 m
11.01.2024 Salzburg Peter Kostecka Ahornstein 1.855m
11.01.2024 Steiermark da oide neiwoida Lamingegg 1959m
11.01.2024 Steiermark Bernhard Bruderkogel 2299m
11.01.2024 Salzburg uta Philipp Marterlkopf, 2440m
11.01.2024 Steiermark chris wolki Scharnitzfeld 2282m (Wölzer Tauern)
10.01.2024 Salzburg uta Philipp Hochsaalbachkogel, 2212m
10.01.2024 Salzburg Hans Altmann Spielberg, 1.428 m
10.01.2024 Salzburg Peter Kostecka Windkogel 1548m

Hochweberspitze (2375), 13.01.2024, Reist

Schneelöcher

Genug Schnee

Windangeln überall

Gipfelhand

Ausblick

Richtung Nord zum Grimming/Totes Gebirge

Anraum am urigen Gipfelkreuz

Ganz hinten mitte links Lugauer

Tourenbeschreibung

Einsamkeit auch an Wochenenden (und trotz Posting hier) garantiert, aus einem einfachen Grund: bevor die Tour schön wird steht ein elendslanger Hatscher auf einer geräumten aber noch fahrbaren Forststrasse an. (Das Räumen von Forststrassen bis auf den Kiesgrund ist ein rasch um sich greifendes Übel, besonders in der Steiermark.) Erst die zweite Hälfte der Tour ist wirklich schön, allerdings oft abgeblasen. So war es auch am 13.1.

Schnee- und Lawinensituation

Lockerer Pulver nur im Lärchenwald nach der Forststrasse. Darüber alles arg abgeblasen, teils hart, teils windgepresst griffig. Gipfelgrat gut ohne Steigeisen begehbar.

Kommentare