letzte Kommentare

    • Datum

      20.05.2024 18:34

    • Verfasser

      Gerhard Eckert

    • Tour

      Hinteres Modereck, 2930m

    • Kommentar

      Danke für das Foto, ich wollte mir schon immer einmal beim Skifahren hinterhersc...

Datum Bundesland Verfasser Tour
29.12.2023 Steiermark Michael Sonntagskogel 2229 aus dem Frattental
29.12.2023 Marco Schiefer Großglockner
29.12.2023 Salzburg Boštjan Doltar Lost Ski on Grosse KesselSpitze
28.12.2023 Salzburg Nani Klappert Hirscheck/Vorderlahner
28.12.2023 Steiermark martin, karo gaisl Fluder
28.12.2023 Salzburg Walter Aschauer Über die Südhänge der Mandlwand in Richtung Vierrinnenscharte.
28.12.2023 Steiermark SteepSkiMichael Schneealpe - Rundtour Nordseite
28.12.2023 Steiermark Richard Waidhofer Kleiner Wildkamm
28.12.2023 Paul Sodamin Hoher Dachstein 2995m, danach Koppenkarstein Umrundung - Abfahrt durch das Edelgreiss
28.12.2023 Steiermark xeisclochard Natterriegel
27.12.2023 Salzburg Bruckbauer Peter Frunstberg 1672m
27.12.2023 Oberösterreich martin, karo gaisl Dachstein
27.12.2023 Salzburg Hans Altmann Trattberg, 1.757 m
27.12.2023 Steiermark Harald Schober Hochanger 1683 m
27.12.2023 Klaus Einmayr Brechhorn
27.12.2023 Salzburg uta Philipp Buchauer Scharte, 2269m

Großglockner, 29.12.2023, Marco Schiefer

Blick von der Glocknerscharte Richtung Süden (Südwandwächter)

Tourenbeschreibung

Start ab Lucknerhaus, gut zu gehende Spur, tw. kreuzende Gleitschneelawinen. 

Gute Spur am Gletscher bis Übergang zum Klettersteig Mürztaler Steig. Dort Skidepot.

Via Klettersteig zur Adlersruhe und von dort weiter zu Fuß zum Glocknerleitl. Gut zu stapfende Spur. Am Grat angekommen ebenfalls guter Trittschnee, alleine am Gipfel. Herrlich.

Schnee- und Lawinensituation

LLB 2 auf 1 

Gleitschneeproblematik.

Kein frischer Triebschnee

Abfahrt eher kein Genuss, da zu kalt für Firn

Nordseite (Glocknerbiwak) vom Gipfel aus keine Spuren zu erkennen.

Viel Schnee zu sehen am Stüdlgrat ab ca. 3500m

Kommentare