letzte Kommentare

    • Datum

      13.04.2024 14:05

    • Verfasser

      mex meissnitzer

    • Tour

      Hochzint, 2248m

    • Kommentar

      respekt georg und johann >> ganz eurer meinung, lieber das feuer weitergeben als...

Datum Bundesland Verfasser Tour
19.12.2023 Salzburg Christian Resch Vordere Großwandspitze
19.12.2023 Salzburg uta Philipp Oberer Gernkogel, 2175m
19.12.2023 Salzburg herbert rohn filzmooshörndl und loosbühel
19.12.2023 Salzburg Herbert Kaltenleitner Sonntagskogel
19.12.2023 Steiermark martin, karo gaisl Hinterer Türlspitz 2646m
19.12.2023 Salzburg Vogl Helmut Schmittenstein, Tennerwinkel
19.12.2023 Salzburg Hans Weber Schneibstein
19.12.2023 Salzburg Hans Altmann Filzmooshörndl, 2.189 m
19.12.2023 Niederösterreich Martin Černička Schneeberg
19.12.2023 Kärnten Paul Sodamin Großglockner 3798m
18.12.2023 Salzburg Andreas Zauhar Heutalrunde
18.12.2023 Annamirl Hufnagel Gamsknogel 1750m
18.12.2023 Steiermark martin, karo gaisl Verhältnisse Hunerkogel
18.12.2023 Salzburg uta Philipp Manlitzkogel, 2247m und Rabenkopf
18.12.2023 Steiermark da oide neiwoida Ebenstein 2123m - von Norden
18.12.2023 Salzburg Nani Klappert Saalkogel (2006m)

Filzmooshörndl, 2.189 m, 19.12.2023, Hans Altmann

Auf der Brücke zur Filzmoosalm (1.700 m) kann man die Schneehöhe gut abschätzen.

Zufahrtsstraße zur Alm - leider gut geräumt

Höhe 1.800, Beginn des freien Tourengeländes

Traumhafter Tourentag

Blick zum Draugstein - hier wären sie, die jungfräulichen Pulverhänge

Schöne Eindrücke von den Starkwindtagen der letzten Wochen

Gipfelhang

Frühlingstag kurz vor Weihnachten

Blick nach Osten: Draugstein, dahinter Faulkogel und Mosermandl

Tourenbeschreibung

Mein Vorschreiber Herbert hat die Tour bereits schön beschrieben; so bleiben mir nur ein paar (schriftliche und bildliche) Ergänzungen. Es ist heute tatsächlich sehr ruhig vom Parkplatz Grundlehen bis zum Gipfel. Der Aufstieg ist in Summe schöner als die Abfahrt. Bis zur Filzmoosalm kann ich die Jungfräulichkeit der Pulverhänge nicht so bestätigen, unterhalb der Filzmoosalm hat der tüchtige Schneepflugfahrer (leider) gründliche Arbeit geleistet.  

Schnee- und Lawinensituation

Die Schneelage ist sehr gut; der Altschnee bildet eine gut abgesetzte Unterlage, oben drauf nordseitig etwa 10 bis 20 cm schöner Schattenpulver, großteils bereits ziemlich verspurt, ganz oben teils etwas bruchharschig. Auf den steilen Südhängen sieht man mehrere Gleitschneelawinen der letzten Tage. 

Kommentare