letzte Kommentare

    • Datum

      20.05.2024 18:34

    • Verfasser

      Gerhard Eckert

    • Tour

      Hinteres Modereck, 2930m

    • Kommentar

      Danke für das Foto, ich wollte mir schon immer einmal beim Skifahren hinterhersc...

Datum Bundesland Verfasser Tour
19.12.2023 Salzburg Vogl Helmut Schmittenstein, Tennerwinkel
19.12.2023 Salzburg Hans Weber Schneibstein
19.12.2023 Salzburg Hans Altmann Filzmooshörndl, 2.189 m
19.12.2023 Niederösterreich Martin Černička Schneeberg
19.12.2023 Kärnten Paul Sodamin Großglockner 3798m
18.12.2023 Salzburg Andreas Zauhar Heutalrunde
18.12.2023 Annamirl Hufnagel Gamsknogel 1750m
18.12.2023 Steiermark martin, karo gaisl Verhältnisse Hunerkogel
18.12.2023 Salzburg uta Philipp Manlitzkogel, 2247m und Rabenkopf
18.12.2023 Steiermark da oide neiwoida Ebenstein 2123m - von Norden
18.12.2023 Salzburg Nani Klappert Saalkogel (2006m)
18.12.2023 Salzburg Sperl Alex Lokalaugenschein Hüttschlag
17.12.2023 Steiermark SteepSkiMichael Rax, Heukuppe 2.007m vom Preiner Gscheid
17.12.2023 Annamirl Hufnagel Sonntagshorn und Peitingköpfl
17.12.2023 Luis Trinker Bahnhof Ardning - Weingartalm - Stiftsreith
17.12.2023 Steiermark Bernhard Triebenkogel 2055m

Bahnhof Ardning - Weingartalm - Stiftsreith, 17.12.2023, Luis Trinker

Lawinen vom Bosruck

Immer wieder donnern Lawinen süd…

Arlingsattel

Südseitig vom Arlingsattel schon…

Unverspurt

Hinunter zur WarteggAlm noch sch…

Haller Mauern

Kurz nach der Ardning Alm

Spital am Pyhrn

Der Schnee von gestern, vorgeste…

Tourenbeschreibung

Öffi Tour

Mit REX 3901 nach Ardning. 

Auf der geräumten Straße zur Ardning Alm. Für den Anstieg ganz ok, für die Abfahrt doch etwas zu viel Schotter.

Ab 1000m dann ca. 20cm Neuschnee auf hartem Untergrund. 

Südseitig vom Arlingsattel schon sehr zerpfluegt, nordseitig zur Bosruckhütte sowieso.

Schnee- und Lawinensituation

Südseitig vom Bosruck donnern immer wieder ein paar Lawinen zu Tal. Bei der Zwischenabfahrt zur WarteggAlm noch ganz passabler Pulver. Beim weiteren Anstieg zum Arlingsattel um 11 Uhr schon etwas weicher. Nordseitig hinunter zur Ochsenwaldalm noch ganz gut zu fahren, ab der Stiftsreith dann wegen Schneemangel die Ski bis zum Bahnhof getragen.

Kommentare