letzte Kommentare

    • Datum

      13.04.2024 14:05

    • Verfasser

      mex meissnitzer

    • Tour

      Hochzint, 2248m

    • Kommentar

      respekt georg und johann >> ganz eurer meinung, lieber das feuer weitergeben als...

Datum Bundesland Verfasser Tour
08.12.2023 Salzburg Vogl Helmut Schlenken
08.12.2023 Steiermark white star Haselspitz
08.12.2023 Steiermark Harald Schober Karlkögerl 1521 m
08.12.2023 Steiermark SteepSkiMichael Überschreitung Kl. Wildkamm, 1.757m
08.12.2023 Steiermark da oide neiwoida Jassing - Sonnschien - Polstersattel ca.2000m
08.12.2023 Salzburg uta Philipp Schwalbenwand, 2011m
08.12.2023 Steiermark martin, karo gaisl Verhältnisse Ramsau am Dachstein
08.12.2023 Niederösterreich Robert Salzer Terzer Göller
08.12.2023 deLongi Hochschwung (2196m)
08.12.2023 Salzburg Höring Bernadette Großer Weitschartenkopf 1979
08.12.2023 Steiermark Schitter Franz Hohe Veitsch (2x)
07.12.2023 Sepp Auer Geigelstein
07.12.2023 Salzburg Hans Weber Taghaubenscharte
07.12.2023 Salzburg uta Philipp Süd/Ostseite unterm Hochkönig
07.12.2023 Salzburg herbert rohn Kitzstein - "Goppl" 1850m
06.12.2023 Salzburg Peter Kostecka Pillstein 1.478m

Überschreitung Kl. Wildkamm, 1.757m, 08.12.2023, SteepSkiMichael

Latschengewirr am Kamm

Mini-Gipfelkreuz am Kl. Wildkamm

Großer Wildkamm und Veitsch

Schneegrat

Schneegrat im Rückblick

herrlich unverspurter Puiva

unterster Teil der Rinne

Tourenbeschreibung

Viel schöner Pulverschnee im Bereich Niederalpl, auch im Wald ausreichend Schnee. Oben am Kamm jedoch stark vom Wind ausgeblasen, die Latschen sind nicht ausreichend mit Schnee bedeckt, die Einfahrten in die diversen Rinnen und Schneisen daher sehr mühsam. Die Überschreitung ist etwas abenteuerlich und führt über einen schönen kurzen, leicht ausgesetzten Schneegrat. Von der Scharte zwischen Kl. und Gr. Wildkamm dann problemlose, latschenfreie Einfahrt in die noch völlig unverspurte Rinne hindernisfrei bis auf ca. 1.300 m hinab. Darunter dann etwas mühsam durch teilweise dichten Wald zurück zum Ausgangspunkt. Die Westflanken und -rinnen auf der Veitsch haben ziemlich ausgeblasen ausgesehen. Großer Wildkamm komplett abgeblasen, mit Ski nicht machbar.

Schnee- und Lawinensituation

gesetzter Pulver, im eingewehten Steilgelände noch leicht störungsanfällig

Kommentare