letzte Kommentare

    • Datum

      15.05.2024 13:02

    • Verfasser

      Nani Klappert

    • Tour

      Bernina - Diavolezza Tag4

    • Kommentar

      Servus Daniel! Zu deiner Tetralogie nur ein Wort: PRÄCHTIG!! ...und danke

Datum Bundesland Verfasser Tour
03.05.2024 Salzburg Alexander Ohms Die besten Bilder der Saison 2023/24
29.04.2024 Salzburg Alexander Ohms Was für ein Winter! Die Nachlese zum Saisonausklang 2023/2024
13.05.2024 Salzburg SteepSkiMichael Göll Ost
12.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag4
12.05.2024 Salzburg Stock Leonhard Hochkönig
12.05.2024 Salzburg uta Philipp Rund um die Edelweißspitze
12.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Schlieferspitze
11.05.2024 Salzburg Gerhard Eckert Krumlkeeskopf 3.101
11.05.2024 Kärnten Bruckbauer Peter Schwerteck 3247m
11.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Foißkarkopf
11.05.2024 Kärnten die kumbergler Glocknerhaus / Spielmann, Schartenkopf
11.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag3
11.05.2024 Höring Bernadette Graue Schimme 3053
10.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag2
10.05.2024 Salzburg Vogl Helmut Watzmannkar, Schischarte
10.05.2024 Kärnten die kumbergler Glocknerhaus / Schwerteck

Hochstellkopf 2478, 19.05.2023, Höring Bernadette

:)

ab hier mit Ski

in weitem Linksbogen zum Gipfel

Abfahrt - kurz harter Firn

ab hier wird der Schnee immer weicher

Tourenbeschreibung

Vom Arthurhaus über Mitterfeldalm Richtung Matrashaus. Herrliche Morgenstimmung! Kurz nach der Mitterfeldalm massiver Steinschlag von den Vierrinnenköpfen..... nur mit einem Kurzsprint konnten wir uns aus der Gefahrenzone retten. Das erste Ziel -Schneeklamm- gestrichen!! Bei ca. 1700 gehts mit Ski weiter. Im Ochsenkar biegen wir nach links ab zum Hochstellkopf. Kurze steile Querung dann über sanfte Hänge zum Gipfel.

Schnee- und Lawinensituation

Zahlreiche Nassschneerutsche. Wegen Neuschneefällen von letzter Zeit noch immer nix mit Firn. Ostseitig schon im Aufstieg sehr weich. Erst nach der steilen Querung kurz vorm Gipfel tragfähiger Harsch.

Kommentare