letzte Kommentare

    • Datum

      28.02.2024 08:59

    • Verfasser

      Nani Klappert

    • Tour

      Etzenkopf

    • Kommentar

      Hallo Angelika, freut mich, wenn der alte Schinken noch jemandem von Nutzen ist....

Datum Bundesland Verfasser Tour
29.02.2024 Salzburg uta Philipp Pihapper, 2513m
29.02.2024 Salzburg Walter Aschauer Am Fuße des Gr. Bratschenkopf
29.02.2024 Ortler Loferer Skihörndl
29.02.2024 Salzburg Peter Kostecka Kollmannsegg 1.848m
29.02.2024 Salzburg Hartmut Dörschlag Throneck (2213)
29.02.2024 Salzburg Hans Altmann Penkkopf, 2.011 m (via Kleinarler Hütte)
29.02.2024 Salzburg Vogl Helmut Eckerleiten
28.02.2024 Salzburg uta Philipp Langeck, 2021m
27.02.2024 Steiermark Robert Vondracek Hohe Veitsch, 1981 m
26.02.2024 Salzburg Georg Abler Rauris, Baukogel
26.02.2024 Steiermark Schitter Franz Lahnerleitenspitze
26.02.2024 Peter Ortmeier Kampl, Losegg
26.02.2024 Salzburg Peter Kostecka Windkogel 1.548m
26.02.2024 Salzburg uta Philipp Seehorn, 2322m und Hochkranz Nordrinne
25.02.2024 Salzburg Stock Leonhard Schoberschartl 2579m
25.02.2024 Salzburg Nani Klappert Etzenkopf

Medalkogel, 2123m, 17.03.2023, uta Philipp

wenig Schnee im Glemmtal

Klimakleber

Hochkogel, Hochsaalbach- und Medalkogel

Tauernblick

Schattenpulver

firnartig zu fahren

Tourenbeschreibung

Ein großes Lob an den LWZ für den BLOG. Wenn man zum Beispiel eine Zeit lang außer Landes war, sind die Informationen über die Entwicklung der Lawinensituation und der Schneedecke in dieser Zusammenfassung besonders wertvoll. 

Schnee- und Lawinensituation

Im Glemmtal ist bis auf 1500m Höhe sehr wenig Schnee. Die Forststraße ist bis zur unteren Huberalm nahezu aper. Darüber gab es gestern sonnseitig 5cm nassen Schnee auf griffiger Unterlage, der wie Firn gut fahrbar war. Schattseitig im Polzkar staubte es noch, ca 10-15cm feiner Pulverschnee.

Kommentare