letzte Kommentare

    • Datum

      17.06.2024 10:23

    • Verfasser

      Stock Leonhard

    • Tour

      Hochkönig

    • Kommentar

      ... und ich schaue wieder hinauf zum König; vielleicht geht sichs ja noch einmal...

Datum Bundesland Verfasser Tour
14.06.2024 Salzburg Stock Leonhard Hochkönig
14.06.2024 Salzburg Saller Michael Hochkönig Finale
05.06.2024 Salzburg uta Philipp Winter meets Summer - Kloben, 2938m
26.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Gabler
20.05.2024 Salzburg Stock Leonhard 40 Jahre Kinig mit Schi
20.05.2024 Salzburg uta Philipp Hinteres Modereck, 2930m
19.05.2024 Klaus Einmayr Kratzenberg
18.05.2024 Klaus Einmayr Plattiger Habach
13.05.2024 Salzburg SteepSkiMichael Göll Ost
12.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag4
12.05.2024 Salzburg Stock Leonhard Hochkönig
12.05.2024 Salzburg uta Philipp Rund um die Edelweißspitze
12.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Schlieferspitze
11.05.2024 Kärnten Bruckbauer Peter Schwerteck 3247m
11.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Foißkarkopf
11.05.2024 Kärnten die kumbergler Glocknerhaus / Spielmann, Schartenkopf

Kuhfeldhörndl, 1942m, 24.02.2023, uta Philipp

in der Rinne

auch wenig Schnee kann ins Rutschen kommen!

zwischen Mitterhörndl und Kuhfeldhörndl

schnee- und eisfreier kurzer Felsabstieg, zurück kann man hier vor dem Felsen links hinunter in die Rinne abfahren

Gipfel mit Leoganger, Steinernem Meer und Hochkönig - Blick

Übersicht - Aufstieg durch die Rinne knapp rechts der Bildmitte

Tourenbeschreibung

Südostseitige Firntour aus dem Schwarzleotal über die Torrinne.

Im Aufstieg kann man sich zunächst an die weißen Bänder der Almwege halten. Lange wird auch auf den Wegen der Schnee nicht mehr liegen.

Auf griffigem Untergrund kommt man ohne Harscheisen die Torrinne hoch.

Der kurze Felsabstieg ist schnee- und eisfrei, und der Gipfelrücken des Kuhfeldhörndls ist stellenweise aper und wird auch nicht mehr lange mit Ski gehen.

In der Abfahrt braucht man nicht übers Felsköpfl, sondern kann über eine steile Rampe direkt in die Rinne hinunterfahren.

Um 11h vormittags ist die Abfahrt perfekt aufgefirnt. Viel später sollte man nicht unterwegs sein!

Kommentare