letzte Kommentare

    • Datum

      13.04.2024 14:05

    • Verfasser

      mex meissnitzer

    • Tour

      Hochzint, 2248m

    • Kommentar

      respekt georg und johann >> ganz eurer meinung, lieber das feuer weitergeben als...

Datum Bundesland Verfasser Tour
13.04.2024 Salzburg Saller Michael Hochkönig
13.04.2024 Salzburg uta Philipp Hinterer Planitzer, 2562m
12.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Großer Pleißlingkeil 2501
12.04.2024 SteepSkiMichael Ortler, 3.905m via Trafoier Eisrinne
12.04.2024 Salzburg Gerhard Eckert Abretter 2.979
11.04.2024 Steiermark Harald Schober Bruchtal - Krautgartkogel
11.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Gödernierkarkopf 2595
11.04.2024 Salzburg Georg Abler Glöcknerin, Predigtstuhl
11.04.2024 Oberösterreich Martin Pangerl Gr. Priel 2515
11.04.2024 Salzburg Bruckbauer Peter Predigtstuhl 2367m
11.04.2024 Salzburg uta Philipp Hochzint, 2248m
09.04.2024 Salzburg uta Philipp Großer Schmiedinger, 2957m und Geisstein
08.04.2024 Niederösterreich Robert Salzer Göller
08.04.2024 Oberösterreich Herwig Schrocken 2281m über Schrocken Grad
07.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Eisenkopf 2802
07.04.2024 Steiermark steverino Hohenwart

Mitterberg (Wassertal), 15.02.2023, ChurchMountain

das Matterhorn des Stodertals

nördl. Wassertal - links Mitterberg

Planka Mira (rechts), Hochweiß (mitte) dahinter der Dachstein

Gipfelsteinmann, links davon Weiße Wand

Schlüsselstelle von oben, darunter das Wassertal

Schlüsselstelle von unten - psychologischer Höhepunkt

südl. Wassertal (Aufstieg)

verborgene Schätze über dem Steyr Ursprung

Baumschlagerreith - kulinarischer Höhepunkt

Tourenbeschreibung

Aufstieg: Baumschlagerreith - südl. Wassertal - Pt. 2.156 - Gipfel Mitterberg (2.186m)
Abfahrt (ca. 11:30): nördl. Wassertal

die Umrundung des Mitterberg ist eine alpine und ernstzunehmende Rundtour am Stoderkamm, Steigeisen obligatorisch - Pickel blieb heute am Rucksack (sollte aber zur Sicherheit mit dabei sein); die knackige Schlüsselstelle im nördl. Wassertal (ca. 70hm 45-55°) war heute gut zu meistern, jedoch sollte man sich der Ernsthaftigkeit der Situation schon bewusst sein.

Schnee- und Lawinensituation

sehr gute Schneelage ab Baumschlagerreith und im gesamten steilen Waldbereich im unteren Wassertal, ab 1.500m vergleichsweise unterdurchschnittliche Schneelage;
klassische Frühjahrsverhältnisse am heutigen Tag, Start im Tal b. -8°C, nach ca. 300hm bestimmt schon Plusgrade, kein Wind am Plateau, leichte Brise in den engen Karen;
im gesamten Wassertal über der Waldgrenze tragfähiger Harschdeckel der bereits im Aufstieg auffirnte, bei der Abfahrt im obersten Bereich top, weiter unten schon tief, im südl. Wassertal windgepresst und gut gehbar, am Plateau abgeblasen und Blankeis - hohe Abrutsch-/ Absturzgefahr, im nördl. Wassertal durch SO-Exposition und Steilheit (Hoch-)Winterfirn, weiter unten schon tief

Lawinengefahr: keine Aktivitäten, kleinere Lockerschneelawinen aus den Steilwänden des Hochplanberg der letzten Tage; mögliche zunehmende Gefahr durch Nassschneerutsche in den kommenden Tagen - Temperaturen beachten!

Kommentare