letzte Kommentare

    • Datum

      15.05.2024 13:02

    • Verfasser

      Nani Klappert

    • Tour

      Bernina - Diavolezza Tag4

    • Kommentar

      Servus Daniel! Zu deiner Tetralogie nur ein Wort: PRÄCHTIG!! ...und danke

Datum Bundesland Verfasser Tour
03.05.2024 Salzburg Alexander Ohms Die besten Bilder der Saison 2023/24
29.04.2024 Salzburg Alexander Ohms Was für ein Winter! Die Nachlese zum Saisonausklang 2023/2024
13.05.2024 Salzburg SteepSkiMichael Göll Ost
12.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag4
12.05.2024 Salzburg Stock Leonhard Hochkönig
12.05.2024 Salzburg uta Philipp Rund um die Edelweißspitze
12.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Schlieferspitze
11.05.2024 Salzburg Gerhard Eckert Krumlkeeskopf 3.101
11.05.2024 Kärnten Bruckbauer Peter Schwerteck 3247m
11.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Foißkarkopf
11.05.2024 Kärnten die kumbergler Glocknerhaus / Spielmann, Schartenkopf
11.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag3
11.05.2024 Höring Bernadette Graue Schimme 3053
10.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag2
10.05.2024 Salzburg Vogl Helmut Watzmannkar, Schischarte
10.05.2024 Kärnten die kumbergler Glocknerhaus / Schwerteck

Hunerkogel - Hoher Trog - Weittal - Hallstatt, 09.02.2023, martin, karo gaisl

wie klein ist der Mensch

einige Tage alter ca. 3m hoher A…

Top Fernsicht

Hochkönig, Bimütze

Tiefblick ins Weittal

Varianten links oder rechts des …

Einfahrt Weittal

windgepresst, steil

Patagonien

Blick zum Gosaukamm

wie im Märchen

ab der Gruebalm wird´s eng

entlang der Tropfwand

immer den Hallstättersee vor sich

Schlucht

knapp vor der Einmündung der Tie…

Tourenbeschreibung

mit Bus und Gondel ab Schladming. es bleiben 500Hm Anstieg ab oberem Eissee bis zum Hohen Trog. Dafür bekommt man insgesamt 2600Hm einer landschaftlich wunderschönen, abwechslungsreichen klassischen Abfahrt, die aber doch ein bisschen an Orientierungssinn erfordert. Die letzten 2km bis zur Busstation Hallstatt Lahn (Seehöhe 511m) sind ab dem Schranken (Parkplatz) zu Fuß zu gehen. bis dahin im unteren Teil grenzwertig wenig Schnee, entlang des Dürrenbaches kaum Platz zum manövrieren. als Alternative kann man auch die Straße ausgehen. wenn es nicht wieder kalt bis 500m schneit, wird diese Tour heuer wohl nicht mehr lange gehen. Panoramaretourfahrt mit Bus und Bahn entlang der Nordseite des Grimming bis Schladming (2h mit Umsteigen in Stainach.)

Schnee- und Lawinensituation

-10C, windstill, Schnee je nach Höhe über windgepresst, gesetzter Pulver, über ein wenig Bruchharsch bis grenzwertig wenig im Bereiche des Dürrenbaches. keine frischen Lawinen

Kommentare