letzte Kommentare

    • Datum

      14.04.2024 18:53

    • Verfasser

      Harald Schober

    • Tour

      Hochzint, 2248m

    • Kommentar

      ... ich möchte anmerken, auch in der Steiermark ist es im Forum sehr leise gewor...

Datum Bundesland Verfasser Tour
14.04.2024 Klaus Einmayr Rote Wand
14.04.2024 Salzburg uta Philipp Habachtal
14.04.2024 Steiermark Harald Schober Hohe Veitsch 1981 m
14.04.2024 Sepp Auer Großer Geiger 3360m
13.04.2024 Klaus Einmayr Riegelkopf
13.04.2024 Salzburg Saller Michael Hochkönig
13.04.2024 Salzburg uta Philipp Hinterer Planitzer, 2562m
12.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Großer Pleißlingkeil 2501
12.04.2024 SteepSkiMichael Ortler, 3.905m via Trafoier Eisrinne
12.04.2024 Salzburg Gerhard Eckert Abretter 2.979
11.04.2024 Salzburg uta Philipp Hochzint, 2248m
11.04.2024 Salzburg Bruckbauer Peter Predigtstuhl 2367m
11.04.2024 Oberösterreich Martin Pangerl Gr. Priel 2515
11.04.2024 Steiermark Harald Schober Bruchtal - Krautgartkogel
11.04.2024 Salzburg Georg Abler Glöcknerin, Predigtstuhl
11.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Gödernierkarkopf 2595

Ebenstein 2123m, 25.01.2023, da oide neiwoida

Blick zum Trenchtling

Rauhreif

Ebenstein vom Sandriedel

Aufstieg zum Kleinen Ebenstein

Ebenstein

Am Gipfel

Unter uns der Polstersattel

Blick zum Brandstein

Abfahrt

Tourenbeschreibung

Jassing - Sonnschien - Ebenstein

Schnee- und Lawinensituation

Im Aufstieg gehts von ganz unten weg. Bei der Abfahrt ist das letzte Stück sehr steinig, da fehlt noch Schnee. 5 - 10 min Ski tragen. Der Winterweg auf den Ebenstein ist im untersten Teil auch noch grenzwertig, (Latschen) aber man kommt durch. Vom kleinen Ebenstein runter war herrlicher Pulver, die Leiten vom Großen Ebenstein war hart und windgepresst. Im Polsterkar von der Ebensteinseite ist in den letzten Tagen eine Lawine abgegangen, die Abrisskante ist schön zu sehen. Der Anstieg vom Ski-Depot war mit Steigeisen sehr entspannt.

Kommentare

Ernst L, 26.01.2023 um 18:30

Tolle Fotos

da oide neiwoida, 27.01.2023 um 08:03

Danke Andresto, wann kommen die schönen Bilder von der Veitsch?