letzte Kommentare

    • Datum

      20.02.2024 10:36

    • Verfasser

      Tomas Nagy

    • Tour

      Hochkönig 2941 m

    • Kommentar

      @Leonhard: Vielen Dank!

Datum Bundesland Verfasser Tour
18.02.2024 Steiermark Robert Vondracek Hauseck, 1982 m und tags zuvor Große Rübe, 2093 m
18.02.2024 Steiermark Harald Schober Karlkögerl 1521 m
18.02.2024 Salzburg Stock Leonhard Hochkönig 2941 m
18.02.2024 Steiermark Bernhard W. Krautwasch (2315m) von der Hansenalm (Sölktal)
18.02.2024 Salzburg Vogl Helmut Pillstein, Braunauerhütte
16.02.2024 Nani Klappert Hoher Mahdstein (2063m)
16.02.2024 Salzburg Michael Preber
16.02.2024 Klaus Einmayr Geigelsteinrunde
16.02.2024 Salzburg Aeolos Hüttenkogel 2.240 m / Graukogel Bad Gastein
16.02.2024 Steiermark Peter P Hochschwab- Hybrid
16.02.2024 Salzburg Vogl Helmut Zinken
16.02.2024 Steiermark da oide neiwoida Ebensteinumfahrung mit Gipfel 2123m
16.02.2024 Salzburg Hartmut Dörschlag Kreuzeck 2204m)
15.02.2024 Salzburg Hartmut Dörschlag Saukarkopf (2048m) - Karriedel (2018m) - Gründegg (2168m)
14.02.2024 Salzburg Hans Altmann Trattberg, 1.758 m
14.02.2024 Steiermark da oide neiwoida Brandhof - Graualm - Hochweichsel 2006m

Langeck, 2022m, 22.01.2023, uta Philipp

unerwartet Sonnenschein, - und das Ziel voraus

endlich im tiefen Schnee spuren...

Jagdhütte

zum Grat hinauf

Wildschnee in der Luft

winterlich

as we like it

sogar ganz oben entspanntes Schwingen

powder - dance

Tourenbeschreibung

Es hat wieder zwei Zentimeter geschneit über Nacht.

Das Wetter soll trüb bleiben, - aber als wir im Anstieg sind, glitzert der Wildschnee in der Luft vom Sonnenschein. Und je höher man steigt, umso mehr Pulverschnee ist ringsum.

Erst ganz oben am Kamm liegt nur noch eine dünne Schicht auf Windharsch und Gras. Fast windstill ist es oben.

Bei der Abfahrt stauben bis zu 40cm Pulverschnee auf tragender Altschneedecke. Auf den unteren 500 Höhenmetern kann es jedoch böse Überraschungen geben, wenn man die Forststraße abkürzen will, denn Alt- und Neuschnee werden immer weniger.

Aber endlich ist es doch noch Winter geworden!

Ein kalter Januartag mit Pulverschnee und Sonnenschein.

Schnee- und Lawinensituation

Kalter trockener Pulverschnee auf tragender Altschneedecke. Nur gering verwechteter Grat in Ostrichtung.

Unter 1500m immer noch wenig Schnee, Gras- und Steinkontakt möglich. Lieber auf der Froststrasse bleiben!

Kommentare