letzte Kommentare

    • Datum

      20.02.2024 10:36

    • Verfasser

      Tomas Nagy

    • Tour

      Hochkönig 2941 m

    • Kommentar

      @Leonhard: Vielen Dank!

Datum Bundesland Verfasser Tour
18.02.2024 Steiermark Robert Vondracek Hauseck, 1982 m und tags zuvor Große Rübe, 2093 m
18.02.2024 Steiermark Harald Schober Karlkögerl 1521 m
18.02.2024 Salzburg Stock Leonhard Hochkönig 2941 m
18.02.2024 Steiermark Bernhard W. Krautwasch (2315m) von der Hansenalm (Sölktal)
18.02.2024 Salzburg Vogl Helmut Pillstein, Braunauerhütte
16.02.2024 Nani Klappert Hoher Mahdstein (2063m)
16.02.2024 Salzburg Michael Preber
16.02.2024 Klaus Einmayr Geigelsteinrunde
16.02.2024 Salzburg Aeolos Hüttenkogel 2.240 m / Graukogel Bad Gastein
16.02.2024 Steiermark Peter P Hochschwab- Hybrid
16.02.2024 Salzburg Vogl Helmut Zinken
16.02.2024 Steiermark da oide neiwoida Ebensteinumfahrung mit Gipfel 2123m
16.02.2024 Salzburg Hartmut Dörschlag Kreuzeck 2204m)
15.02.2024 Salzburg Hartmut Dörschlag Saukarkopf (2048m) - Karriedel (2018m) - Gründegg (2168m)
14.02.2024 Salzburg Hans Altmann Trattberg, 1.758 m
14.02.2024 Steiermark da oide neiwoida Brandhof - Graualm - Hochweichsel 2006m

Dreiherrenspitze 3.499hm, 21.04.2022, Saller Michael

Reggentörl

Insgesamt sehr wenig Schnee aber…

Linkes Umbaltkees

Ab hie Anseilen und Gletscherausrüstung

Rechtes Umbaltkees

Der gesamte Gletscher muss geque…

Gipfelhang

Umbaltkees im Rückblick

Die letzten Meter

Krimmler Achental

Vom Gipfel sieht man ins Krimmle…

Abfahrt

am ganz rechten Rand kann man oh…

Tourenbeschreibung

Von der Essener-Rostocker-Hütte sehr lange hochalpine Tour die absolut bestes Wetter,- und Lawinenverhältnisse verlangt. Aufstieg zur Hütte praktisch schneefrei wobei der untere Teil des Maurertales im Aufstieges am Nachmittag ohnehin nicht ohne wäre. Massig Material und Zerstörung durch Lawinen.

Bis zum Reggentörl keine nennenswerten Schwierigkeiten abgesehen von der gesamten Spurarbeit. Umsichtige und vorrauschaunde  Routenfindung bei der Querung des Umbaltkees. Die Spalten sind aber noch sehr gut eingeschneit. GPS und Karte sollten jedoch immer griffbereit sein. Ein kleiner Durchschlupf zum Althauskees auf Höhe 3.085 bringt uns auf die letzten steilen 400 hm bis zum Gipfel.

Abfahrt über das Umbaltkees bis auf 2.600 hm bringen nochmals 450 hm Aufstieg bis zum Reggentörl.

Das Hüttenteam ist echt ein Hammer. Beste Verpflegung und ein hochmotiviertes freundliches Hüttenteam runden den 3tägigen Kurzausflug perfekt ab.

Schnee- und Lawinensituation

Sehr wenig Schnee daher auch nächste Woche Saisonende.

Gletscher wie gesagt trotzdem recht gut eingeschneit.

Kommentare