letzte Kommentare

    • Datum

      20.02.2024 10:36

    • Verfasser

      Tomas Nagy

    • Tour

      Hochkönig 2941 m

    • Kommentar

      @Leonhard: Vielen Dank!

Datum Bundesland Verfasser Tour
18.02.2024 Steiermark Robert Vondracek Hauseck, 1982 m und tags zuvor Große Rübe, 2093 m
18.02.2024 Steiermark Harald Schober Karlkögerl 1521 m
18.02.2024 Salzburg Stock Leonhard Hochkönig 2941 m
18.02.2024 Steiermark Bernhard W. Krautwasch (2315m) von der Hansenalm (Sölktal)
18.02.2024 Salzburg Vogl Helmut Pillstein, Braunauerhütte
16.02.2024 Nani Klappert Hoher Mahdstein (2063m)
16.02.2024 Salzburg Michael Preber
16.02.2024 Klaus Einmayr Geigelsteinrunde
16.02.2024 Salzburg Aeolos Hüttenkogel 2.240 m / Graukogel Bad Gastein
16.02.2024 Steiermark Peter P Hochschwab- Hybrid
16.02.2024 Salzburg Vogl Helmut Zinken
16.02.2024 Steiermark da oide neiwoida Ebensteinumfahrung mit Gipfel 2123m
16.02.2024 Salzburg Hartmut Dörschlag Kreuzeck 2204m)
15.02.2024 Salzburg Hartmut Dörschlag Saukarkopf (2048m) - Karriedel (2018m) - Gründegg (2168m)
14.02.2024 Salzburg Hans Altmann Trattberg, 1.758 m
14.02.2024 Steiermark da oide neiwoida Brandhof - Graualm - Hochweichsel 2006m

Felskarspitze 2506 - Seewandumrundung, 18.04.2022, Höring Bernadette

Blick ins Muhrtal

auf Schneesuche

Abfahrt zum Mühlbachsee

Wiederanstieg rechts vom Kempen

Tourenbeschreibung

Eigentlich war geplant über die Felskarspitze  und Abrahamgraben zur Sticklerhütte abzufahren und über Reicheschkogel wieder retour zum Ausgangspunkt. Aber die  SW-Seite von der Felskarspitze hat nicht mehr viel Schnee. Somit über den NO-Grat der Felskarspitze ein kleines Stückerl retour-Abfahrt zum Mühlbachsee, kurzer Wiederanstieg und dann Abfahrt in die Hölle (welch cooler Name :)

Schnee- und Lawinensituation

Beim Schlussanstieg störende 5cm Triebschnee auf hartem Harschdeckel,die ständig wegrutschen. Bei der Abfahrt von der Felskarspitze Pulver und danach griffiger Harsch

Kommentare