letzte Kommentare

    • Datum

      19.04.2024 11:25

    • Verfasser

      ChurchMountain

    • Tour

      Samnaungruppe

    • Kommentar

      @Kumbergler: es ist echt ein tolles Gebiet mit vielen Möglichkeiten, wenigen Bes...

Datum Bundesland Verfasser Tour
14.04.2024 Steiermark Schitter Franz Bösensteine
14.04.2024 Sepp Auer Großer Geiger 3360m
14.04.2024 Steiermark Harald Schober Hohe Veitsch 1981 m
14.04.2024 Salzburg uta Philipp Habachtal
14.04.2024 Klaus Einmayr Rote Wand
14.04.2024 ChurchMountain Samnaungruppe
14.04.2024 Salzburg Stock Leonhard Seehorn 2321 m über Buchauerscharte 2269 m
13.04.2024 Salzburg Saller Michael Hochkönig
13.04.2024 Salzburg uta Philipp Hinterer Planitzer, 2562m
13.04.2024 Klaus Einmayr Riegelkopf
12.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Großer Pleißlingkeil 2501
12.04.2024 SteepSkiMichael Ortler, 3.905m via Trafoier Eisrinne
12.04.2024 Salzburg Gerhard Eckert Abretter 2.979
11.04.2024 Salzburg Bruckbauer Peter Predigtstuhl 2367m
11.04.2024 Oberösterreich Martin Pangerl Gr. Priel 2515
11.04.2024 Salzburg Georg Abler Glöcknerin, Predigtstuhl

Hocharn 3254m, 22.03.2022, Aeolos

Tourenbeschreibung

Also doch noch mal ausgerückt 😊. Kolmstrasse ist nun offen. 3/4 des Aufstiegs mit Harscheisen insgesamt sicher zu bewältigen. Gewaltiges Panorama auf der ganzen Tour. Die Abfahrt gestaltet sich abwechslungsreich. Die braunen besonnten Schneeflecken habe eine sonderbare gatschige Konsistenz, stoppen den Firnflow umgehend und sorgen für eine ruppige „Piste“- insgesamt kraftraubend, nicht wirklich lustig aber glücklicherweise noch kein Sumpf.

Momentan zählt eher der Aufstieg hier im Film auf knapp 2min zusammenfasst 



Schnee- und Lawinensituation

Auf der Tour war nichts zu beobachten. Alles noch sehr kompakt

Kommentare

Tockner Jörg, 24.03.2022 um 09:40

Liebe Salzburger
wie schaut es in den nächsten Tagen am Hocharn bzw am Hochkönig aus?
Lohnt sich die Anreise oder ist es zu sumpfig? Danke für eure Rückmeldungen

Stock Leonhard, 24.03.2022 um 18:44

Grüß Dich Jörg, wenn Du früh genug herunterfährst (ca 10 Uhr) lohnt sich die Anreise zum Hochkönig auf alle Fälle.

Tockner Jörg, 28.03.2022 um 08:15

Hallo Leonhard
danke für dein feedback, du warst der Einzige, der einem OÖ Tips gibt. War mir doch zu früh zum Aufstehen. Danke dennoch.