letzte Kommentare

    • Datum

      13.04.2024 14:05

    • Verfasser

      mex meissnitzer

    • Tour

      Hochzint, 2248m

    • Kommentar

      respekt georg und johann >> ganz eurer meinung, lieber das feuer weitergeben als...

Datum Bundesland Verfasser Tour
13.04.2024 Salzburg Saller Michael Hochkönig
13.04.2024 Salzburg uta Philipp Hinterer Planitzer, 2562m
12.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Großer Pleißlingkeil 2501
12.04.2024 SteepSkiMichael Ortler, 3.905m via Trafoier Eisrinne
12.04.2024 Salzburg Gerhard Eckert Abretter 2.979
11.04.2024 Steiermark Harald Schober Bruchtal - Krautgartkogel
11.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Gödernierkarkopf 2595
11.04.2024 Salzburg Georg Abler Glöcknerin, Predigtstuhl
11.04.2024 Oberösterreich Martin Pangerl Gr. Priel 2515
11.04.2024 Salzburg Bruckbauer Peter Predigtstuhl 2367m
11.04.2024 Salzburg uta Philipp Hochzint, 2248m
09.04.2024 Salzburg uta Philipp Großer Schmiedinger, 2957m und Geisstein
08.04.2024 Niederösterreich Robert Salzer Göller
08.04.2024 Oberösterreich Herwig Schrocken 2281m über Schrocken Grad
07.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Eisenkopf 2802
07.04.2024 Steiermark steverino Hohenwart

Mitterberg Wassertal, 20.03.2022, Tockner Jörg

Tourenbeschreibung

Zustieg im unteren Wassertal eher mühsam und eine Mischung aus Spitzkehrengemetzel und Überwinden der aperen Stellen, jeder hat seine eigene Strategie; abschnallen, mit den Fellen drüber... das gleiche gilt auch für die Abfahrt, es ist einfach schon zu wenig Schnee im Hochwald. Der Versuch über den Jagdsteig von der Poppenalm zu kommen, ist nicht zu empfehlen. Ca 1 Stunde Zeitverlust und 100hm umsonst. Das obere Wassertal bietet nicht nur landschaftlich einen Traum sondern auch perfekte Firnverhältnisse. Die Steilstufe war ohne Steigeisen gerade noch begehbar, Einfahrt sollte nicht nach 13.30 erfolgen, denn dann liegt dieser Bereich im Schatten und es gab leider kalten Wind, der die Rutschspuren schnell eisig werden lässt- Extrem spannende Aussicht für den Aufsteiger, wenn oben der Abfahrer steht und  sich da runter "arbeitet", und umgekehrt für den oberen, der sich denkt wie komme ich da runter und nur nicht ausrutschen( stürzen). Da sieht das ganze für beide Seiten noch steiler aus als es Ist. Die Entscheidung des Paares unterhalb umzudrehen werde ich nächstes Mal auch treffen, wenn die Steilstufe nicht aufgefirnter ist

Kommentare