letzte Kommentare

    • Datum

      16.06.2024 19:29

    • Verfasser

      mex meissnitzer

    • Tour

      Hochkönig

    • Kommentar

      ...cool, Ihr seid echte freaks :-) frei nach luigi snozzi > willst du die monot...

Datum Bundesland Verfasser Tour
03.05.2024 Salzburg Alexander Ohms Die besten Bilder der Saison 2023/24
14.06.2024 Salzburg Saller Michael Hochkönig Finale
14.06.2024 Salzburg Stock Leonhard Hochkönig
05.06.2024 Salzburg uta Philipp Winter meets Summer - Kloben, 2938m
26.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Gabler
20.05.2024 Salzburg Stock Leonhard 40 Jahre Kinig mit Schi
20.05.2024 Salzburg uta Philipp Hinteres Modereck, 2930m
19.05.2024 Klaus Einmayr Kratzenberg
18.05.2024 Klaus Einmayr Plattiger Habach
13.05.2024 Salzburg SteepSkiMichael Göll Ost
12.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Schlieferspitze
12.05.2024 Salzburg Stock Leonhard Hochkönig
12.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag4
12.05.2024 Salzburg uta Philipp Rund um die Edelweißspitze
11.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag3
11.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Foißkarkopf

Festkogel 2269 m, 03.03.2022, Paul Sodamin

Vorsicht Falle ...

Sichtbar- jedoch etliche noch un…

Vorsicht Falle ..

Schnee-Fischmäuler

Der Festkogel

bei sehr guten Bedingungen..

Der Festkogel - Gipfel

Der Gipfelhang verlangt Erfahrun…

Michael in seinem Element

Rasant, eine sichere Schiführung…

a Xeis Puiva

ist sicher der BESTE....

Sportliche Abfahrt

im Gegenlicht der Sonne

Sprung im Gipfelbereich

Es war herrlich...

Spitzkehren - Flanke

leider wurde ich hier von einem …

Tourenbeschreibung

Große Skitour in hochalpiner Landschaft, jedoch Vorsicht, Fallen: Schneemäuler - Fischmäuler im Steilhang - auch im Gipfelbereich .

Kommentare

Peter Prattes, 19.03.2022 um 07:03

Spitzkehren bessert man auch nicht mit Schneeschaufel aus. Bei dieser oder ähnlicher anpruchsvollen Tour haben auch nur Fortgeschrittene ewas verloren, die die Spitzkehren beherrschen. Weis nicht, warum du das gemacht hast?

Egbert Pfleger, 19.03.2022 um 19:43

@...in der Natur : hallo "in der natur", nicht nur du als fortgeschrittener möchten in der natur sein, und manch einer möchte auch besondere naturerlebnisse haben. wenn manch einer nicht fortgeschritten ist, dann bedient er/sie sich professioneller hilfe und engagiert sich für das besondere erlebnis einen bergführer. der ist dann verantwortlich dafür, dass er seine schützlinge wieder gut ins tal bringt. wenn er merkt, dass nur einer seiner gruppe probleme hat, dann muss er darauf reagieren. klingt einfach, benötigt aber viel erfahrung und können. und die fotos zeigen, dass die geführten definitv ein spezielles bergerlebnis hatten. es gehört natürlich auch etwas empathie dazu solche erlebnisse nicht nur für sich, dem experten, erlebbar zu machen, sondern auch andere daran teilhaben zu lassen. neben wirtschafltichen argumenten für einen bergführer schätze ich vorallem auch diesen aspekt an personen, die uns die größe und schönheit unserer bergwelt näher bringen, erleben lassen. vielleicht helfen dir meine gedanken dabei zu verstehen warum jemand für andere spitzkehren schaufelt - könntest du auch machen ;-)

Tockner Jörg, 22.03.2022 um 12:18

Zunächst ein großes Lob für die tollen Fotos, ich war ein paar Tage nachher oben und möchte mich für die gute Spur bedanken. Jeder der da rauf geht ist froh wenn es in den Steilstücken Halt für die Spitzkehre gibt und man ohne Harscheisen auskommt. Wer hier ohne Rutschen raufkommt hat entweder die neuen Superfelle die ich noch nicht kenne oder Harscheisen. Ich finde es gut wenn auch an die nachkommenden gedacht wird und vielleicht an Tourengeher die bei 40 Grad halt nicht mehr so beweglich sind oder einfach längere Ski haben.