letzte Kommentare

    • Datum

      13.04.2024 14:05

    • Verfasser

      mex meissnitzer

    • Tour

      Hochzint, 2248m

    • Kommentar

      respekt georg und johann >> ganz eurer meinung, lieber das feuer weitergeben als...

Datum Bundesland Verfasser Tour
13.04.2024 Salzburg Saller Michael Hochkönig
13.04.2024 Salzburg uta Philipp Hinterer Planitzer, 2562m
12.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Großer Pleißlingkeil 2501
12.04.2024 SteepSkiMichael Ortler, 3.905m via Trafoier Eisrinne
12.04.2024 Salzburg Gerhard Eckert Abretter 2.979
11.04.2024 Steiermark Harald Schober Bruchtal - Krautgartkogel
11.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Gödernierkarkopf 2595
11.04.2024 Salzburg Georg Abler Glöcknerin, Predigtstuhl
11.04.2024 Oberösterreich Martin Pangerl Gr. Priel 2515
11.04.2024 Salzburg Bruckbauer Peter Predigtstuhl 2367m
11.04.2024 Salzburg uta Philipp Hochzint, 2248m
09.04.2024 Salzburg uta Philipp Großer Schmiedinger, 2957m und Geisstein
08.04.2024 Niederösterreich Robert Salzer Göller
08.04.2024 Oberösterreich Herwig Schrocken 2281m über Schrocken Grad
07.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Eisenkopf 2802
07.04.2024 Steiermark steverino Hohenwart

Schneibstein - Bockskehl, 16.02.2020, Hans Seiler

Gut zu erkennen die Wiederrute mit dem großen weißen Band unter der Mittelspitze

Abgeblasen der Schneibstein

Genug Schnee im Eisgraben

"

Da war doch was??;-)

"

Die Bockskehlabfahrt

20200216_141057[1]

20200216_142010[1]

Ende im Gelände

Tourenbeschreibung

Am Sonntag ging es mal wieder über das Stahlhaus Richtung Schneibstein in den Berchtesgadener.

Der Aufstieg zum Gipfel war nur einmal kurz unterbrochen, allerdings für eine Abfahrt ist zu wenig Schnee.

Runter ging es Richtung Königstalalmen über die Bockskehl Abfahrt und weiter zu den Königsbachalmen und zurück zum Parkplatz

Hinterbrand. Schnee nur im oberen Bereich in der Einfahrt etwas pulvrig, dann aber überwiegend bazig u. schwer.

Kommentare