letzte Kommentare

    • Datum

      20.05.2024 18:34

    • Verfasser

      Gerhard Eckert

    • Tour

      Hinteres Modereck, 2930m

    • Kommentar

      Danke für das Foto, ich wollte mir schon immer einmal beim Skifahren hinterhersc...

Datum Bundesland Verfasser Tour
03.05.2024 Salzburg Alexander Ohms Die besten Bilder der Saison 2023/24
29.04.2024 Salzburg Alexander Ohms Was für ein Winter! Die Nachlese zum Saisonausklang 2023/2024
20.05.2024 Salzburg Stock Leonhard 40 Jahre Kinig mit Schi
20.05.2024 Salzburg uta Philipp Hinteres Modereck, 2930m
19.05.2024 Klaus Einmayr Kratzenberg
18.05.2024 Klaus Einmayr Plattiger Habach
13.05.2024 Salzburg SteepSkiMichael Göll Ost
12.05.2024 Salzburg Stock Leonhard Hochkönig
12.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag4
12.05.2024 Salzburg uta Philipp Rund um die Edelweißspitze
12.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Schlieferspitze
11.05.2024 Salzburg Gerhard Eckert Krumlkeeskopf 3.101
11.05.2024 Kärnten Bruckbauer Peter Schwerteck 3247m
11.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag3
11.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Foißkarkopf
11.05.2024 Kärnten die kumbergler Glocknerhaus / Spielmann, Schartenkopf

Sella - Canale totale, 10.03.2015, Hartmut Dörschlag

Canale Holzer - oberer Teil

" Grundsätzlich sehr g…

Canale Holzer - kurz vor der Abseilstelle

Canale Holzer - Rückblick zur Abseilstelle

" 20m-Seil ist etwas knapp.…

Lustig

" Es ist einfach eine riese…

Dschungelkampf

" Um das zu überwinden…

Canale Joel - oberer Teil (korr. Canale Sass de Forcia)

" Hart und etwas steiler al…

Canale Joel - eng gehts zu (korr. Canale Sass de Forcia)

" Teilweise muss man rutsch…

Canale Joel - Absteigen (korr. Canale Sass de Forcia)

" Die ersten Meter, bis man…

Canale Joel - unterer Teil (korr. Canale Sass de Forcia)

" Gut zu fahren, aber die M…

Tourenbeschreibung

Da es ja auch ein paar Canale-Fahrer im Forum gibt, für die, die es interessiert, ein paar Infos aus der Sella:

War gestern (Dienstag, 10.3.) mit meinem Filius mit massiver Lift- aber ohne Heli-Unterstützung ;-) in der Sella unterwegs. Dabei sind wir auch das Canale Holzer und das Canale Joel gefahren (wobei ich mir bei Zweiterem nicht sicher bin, ob das wirklich das Joel ist (für Hinweise bin ich dankbar). Generell ist zu sagen, dass in Südtirol sehr wenig Schnee ist, was sich auf die Canales natürlich massiv auswirkt.

Canale Holzer: Stapfspuren bestätigen die Vermutung, dass man erstens über den Wasserfall abseilen muss und zweitens, dass kein Seil drinnen hängt  So war es auch (die "Aspiranten mussten wohl oder übel beim Wasserfall wieder retour hinauf gehen). Mein 20m-Seil hat gerade nicht ausgereicht - ich musste eine kurze Schlinge opfern. Ansonsten ist das Holzer sehr gut zu fahren. Wermutstropfen ist dann die Verbindung von der Ausfahrt zurück zur Piste. Hier wären aufgrund der massiv herausstehenden Latschen Erfahrungen im Durchdringen von Urwäldern von Vorteil.

Canale Joel (wenn es das ist - Einfahrt nach kurzem Aufstieg etwas östlich der Pordoi-Scharte): relativ hart. Im unteren Teil muss man kurz die Schi ausziehen und über eine teilweise vereiste Engstufe absteigen. Nach der Ausfahrt hat mein Sohn dann gelernt, was Schitouengeher unter "Minen" verstehen - da gibt es nämlich jede Menge.

Fazit: grundsätzlich gut zu fahren. Alpinistische und schifahrerische Reserven sind nicht nur von Vorteil sondern notwendig.

Kommentare