SAVE THE DATE: Saisonabschluss am Donnerstag, dem 2. Mai 2024

Wir laden euch sehr herzlich zum Saisonabschluss am Donnerstag, dem 2. Mai 2024 um 18:00 Uhr wie üblich im Hörsaal HS 11.03 des Instituts für Geographie und Raumforschung an der Universität Graz ein (Heinrichstraße 36, 8010 Graz). Es wird einen Fachvortrag über historische Schadereignisse geben und natürlich die Prämierung der besten Bilder der Saison 2023/24. Wir freuen uns auf euer Kommen!

[Eure Beiträge werden für die Prämierung noch bis inklusive 7. April berücksichtigt.]

letzte Kommentare

    • Datum

      14.04.2024 18:53

    • Verfasser

      Harald Schober

    • Tour

      Hochzint, 2248m

    • Kommentar

      ... ich möchte anmerken, auch in der Steiermark ist es im Forum sehr leise gewor...

Datum Bundesland Verfasser Tour
15.02.2023 Steiermark da oide neiwoida Ebensteinumfahrung mit Ebenstein - Nordanstieg 2123m
15.02.2023 Steiermark Johann Datzberger Zeiritzkampel (2125 m), Kammerlkar von Hinterradmer
14.02.2023 Steiermark Johann Mitterhuber Grieskogel, Totes Gebirge, Loserplateau
13.02.2023 Steiermark Schitter Franz Sonntagkarzinken
13.02.2023 Steiermark ffv Hochwart
13.02.2023 Steiermark Harald Schober Kragelschinken 1843 m & Plöschkogel 1668 m
12.02.2023 Steiermark Harald Schober Patscha 1271 m
12.02.2023 Steiermark Lukas Wildenkogel / Schönberg
11.02.2023 Steiermark sugarless Lahneck (2216 Meter)
11.02.2023 Steiermark Harald Schober Eibisberg - Bendlerhöhe - Bergstation vom Skilift vom Weizer Schiverein
11.02.2023 Steiermark SteepSkiMichael Schneealpe via Kleinbodengraben
11.02.2023 Steiermark Bernhard Seitnerzinken 2164m
11.02.2023 Steiermark Ernst L Vom Öhlerkar aufn Ebenstein !
11.02.2023 Steiermark Schitter Franz Lamingegg
11.02.2023 Steiermark Filip Zagelkogel via Rauchtal / Zagelkar
10.02.2023 Steiermark Harald Schober Plankogel 1531 m

Patscha 1271 m, 12.02.2023, Harald Schober

Tourenbeschreibung

Nach vielen, vielen Jahren Unterbrechung konnte ich heute wieder vom Patschabauer-Parkplatz auf 974 m Seehöhe eine Skitour auf den 1271 m hohen Patscha im Weizer Bergland machen. Ich stieg von Süden auf und fuhr nach Westen ab. Die Abfahrt bis zum Parkplatz war um vieles Besser, als ich es erhofft hatte. Teilweise war sie fantastisch. 

Schnee- und Lawinensituation

Kommentare