letzte Kommentare

    • Datum

      13.04.2024 14:05

    • Verfasser

      mex meissnitzer

    • Tour

      Hochzint, 2248m

    • Kommentar

      respekt georg und johann >> ganz eurer meinung, lieber das feuer weitergeben als...

Datum Bundesland Verfasser Tour
13.01.2024 Steiermark Peter P Plateauüberschreitung- Veitschalpe
13.01.2024 Steiermark Bernhard W. Hochwart (Nähe) von Donnersbachwald
13.01.2024 Steiermark Schitter Franz Hemmerfeldeck
13.01.2024 Linus Mack Steinbergstein
13.01.2024 Steiermark Reist Hochweberspitze (2375)
12.01.2024 Salzburg Hans Altmann Loibersbacher Höhe via Tourenlehrpfad
12.01.2024 Salzburg uta Philipp Hochkasern, 2017m
12.01.2024 Peter Ortmeier Seehorn
11.01.2024 Salzburg Hans Altmann Pillstein und Zwölferhorn, 1.522 m
11.01.2024 Salzburg Peter Kostecka Ahornstein 1.855m
11.01.2024 Steiermark da oide neiwoida Lamingegg 1959m
11.01.2024 Steiermark Bernhard Bruderkogel 2299m
11.01.2024 Salzburg uta Philipp Marterlkopf, 2440m
11.01.2024 Steiermark chris wolki Scharnitzfeld 2282m (Wölzer Tauern)
10.01.2024 Salzburg uta Philipp Hochsaalbachkogel, 2212m
10.01.2024 Salzburg Hans Altmann Spielberg, 1.428 m

Loibersbacher Höhe via Tourenlehrpfad, 12.01.2024, Hans Altmann

Tourenlehrpfad

Zufahrt zur Grögernalm

Eine kurze Ahnung von Sonne

An den Oberwiesalmen

Was man nicht sieht: Wechsel von Pulver zu Bruchharsch

Gipfelnebel

Bei der Abfahrt wird es wieder etwas lichter

Tourenbeschreibung

Heute einmal ganz anders als an den Tagen zuvor: unten kalt, oben saukalt, keine Sonne. 
Start in der Tiefbrunnau bei minus 5 Grad, einige wenige Autos auf dem Parkplatz in Oberkeflau. Auf dem Steig zur Grögernalmzufahrt ist die Schneelage gut, es müssen zwei umgestürzte Bäume etwas mühsam umgangen werden, auch die Schneelage oberhalb der Schafbachalm ist sehr gut, oberhalb der Oberwiesalmen dann teilweise verweht. 
Bei der Abfahrt wird es dann spannend, feinster Pulver wechselt mit gemeinstem Bruchharsch. Wir bleiben auf der linken Seite des Schafbachs, was sich als Fehler erweist. Da hat der Schneepflugfahrer nicht nur gründlich geräumt, sondern auch sauber Split gestreut. Das Steilstück zum Schluss wird schitragend überwunden.   

Kommentare