letzte Kommentare

    • Datum

      15.05.2024 13:02

    • Verfasser

      Nani Klappert

    • Tour

      Bernina - Diavolezza Tag4

    • Kommentar

      Servus Daniel! Zu deiner Tetralogie nur ein Wort: PRÄCHTIG!! ...und danke

Datum Bundesland Verfasser Tour
03.12.2023 Steiermark Schitter Franz Zirbitzkogel
29.11.2023 Steiermark Bernhard Seitnerzinken 2164m und Schrattnerkogel 2104m
29.11.2023 Steiermark SteepSkiMichael Hohe Veitsch zum Sonnenuntergang
27.11.2023 Steiermark Harald Schober Streberkogel 1447 m
26.11.2023 Steiermark da oide neiwoida Sonnschien
28.05.2023 Steiermark SteepSkiMichael Gr. Bösenstein Nordrinnen
27.05.2023 Steiermark Harald Schober Grieskogel 2148 m
20.05.2023 Steiermark Harald Schober Griesmoarkogel 2008 m
05.05.2023 Steiermark Michael Raxalpe
01.05.2023 Steiermark Schitter Franz Gr. Bösenstein - Nordrinne
01.05.2023 Steiermark steverino Geinkel, Elendberg, Zwerfenberg
30.04.2023 Steiermark steverino Waldhorn
27.04.2023 Steiermark Robert Gulla Rax
25.04.2023 Steiermark Harald Schober Hochanger 1683 m
22.04.2023 Steiermark SteepSkiMichael Gößeck, 2.214m - NO-Flanke/Bärental
22.04.2023 Steiermark Schitter Franz Bösensteine

Schneealpe via Kleinbodengraben, 11.02.2023, SteepSkiMichael

Forststraße

Blick zur Donnerwand

hinterer Talschluss

Flanke zur Mitterbergschneid

Blick zurück ins Kleinbodental

Blick zur Rax

Tourenbeschreibung

Landschaftlich grandiose Grabentour an der einsamen Schneealpen-Nordseite. Forststraße geräumt, aber nicht bis auf Grund, ein hinaus Skaten war gut möglich. Unterster Waldabschnitt etwas mühsam, dann ausreichend Schnee im Graben. Ab dem Melkboden nach links die steile Flanke auf die Mitterbergschneid hinauf und den Kamm entlang zum Schusterstuhl. Den Windberg haben wir uns heute ob des namensgebenden Wetterphänomens erspart. Die ursprünglich geplante Abfahrt durch die Dirtlerschlucht haben wir nicht riskiert, der Einfahrtsbereich ist komplett ausgeweht und keine fahrbare Linie erkennbar. Generell sind alle Gräben und Flanken in den Expositionen Nord bis West am Schneeberg, Rax, Schneealpe gründlich ausgeblasen und de facto unfahrbar.

Schnee- und Lawinensituation

Schnee ist extrem stark windbearbeitet. Teilweise gut fahrbarer Presspulver, teilweise harschig. Einige ältere Schneebretter in fast allen Expositionen vorhanden.

Kommentare