letzte Kommentare

    • Datum

      15.05.2024 13:02

    • Verfasser

      Nani Klappert

    • Tour

      Bernina - Diavolezza Tag4

    • Kommentar

      Servus Daniel! Zu deiner Tetralogie nur ein Wort: PRÄCHTIG!! ...und danke

Datum Bundesland Verfasser Tour
03.05.2024 Salzburg Alexander Ohms Die besten Bilder der Saison 2023/24
29.04.2024 Salzburg Alexander Ohms Was für ein Winter! Die Nachlese zum Saisonausklang 2023/2024
13.05.2024 Salzburg SteepSkiMichael Göll Ost
12.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag4
12.05.2024 Salzburg Stock Leonhard Hochkönig
12.05.2024 Salzburg uta Philipp Rund um die Edelweißspitze
12.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Schlieferspitze
11.05.2024 Salzburg Gerhard Eckert Krumlkeeskopf 3.101
11.05.2024 Kärnten Bruckbauer Peter Schwerteck 3247m
11.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Foißkarkopf
11.05.2024 Kärnten die kumbergler Glocknerhaus / Spielmann, Schartenkopf
11.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag3
11.05.2024 Höring Bernadette Graue Schimme 3053
10.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag2
10.05.2024 Salzburg Vogl Helmut Watzmannkar, Schischarte
10.05.2024 Kärnten die kumbergler Glocknerhaus / Schwerteck

Hochwart (2301m) von Donnersbachwald, 12.02.2022, Bernhard W.

Forststraße kurz nach dem Parkplatz

Der Wald lichtet sich und die Berge zeigen sich

Licht und Schatten

Erste Steilstufe

Aufstieg

Fast ein Fingerschnipps

Schattenboxen

Gipfelhang

Alternativer Aufstieg

Lässige Abfahrten

Tourenbeschreibung

Die Forststraße anfangs ist bis zum Schotterboden geräumt aber für den Aufstieg geeignet. Für die Abfahrt sollte man zur Schonung des Belags neben der Straße bzw. durch den Wald fahren. Insgesamt sehr gute Schneeverhältnisse: ca. 10 cm Neuschneeauflage auf gesetztem bzw. teilweise windgepressten Altschnee. Oft auch durchgehend pulvrig. Der Gipfelhang ist nordostseitig nicht abgeblasen, sehr gut zu gehen und zu fahren. Neben dem Hochwart wurde im gleichen Gebiet noch ein alternativer Aufstieg mit ebenfalls sehr guten Bedingungen im Aufstieg samt lässiger Abfahrt unternommen. Wetter: Wolkenlos und sonnig bei -6 bis -10°C. Im Gipfelbereich stark windig aus südlicher Richtung.

Kommentare