letzte Kommentare

    • Datum

      17.06.2024 10:23

    • Verfasser

      Stock Leonhard

    • Tour

      Hochkönig

    • Kommentar

      ... und ich schaue wieder hinauf zum König; vielleicht geht sichs ja noch einmal...

Datum Bundesland Verfasser Tour
21.04.2024 Salzburg Sperl Alex Hintere Großwandspitze
21.04.2024 Niederösterreich Robert Salzer Schmalzmauer-Hochkar
20.04.2024 Salzburg Klaus Einmayr Dürrnbachhorn vom Heutal
20.04.2024 Salzburg Bruckbauer Peter Wieserhörndl 1546m
19.04.2024 Aeolos Schöderhorn 2.475m
19.04.2024 Salzburg Bruckbauer Peter Schwarzkopf 2263m
14.04.2024 Steiermark Schitter Franz Bösensteine
14.04.2024 ChurchMountain Samnaungruppe
14.04.2024 Salzburg Stock Leonhard Seehorn 2321 m über Buchauerscharte 2269 m
14.04.2024 Klaus Einmayr Rote Wand
14.04.2024 Salzburg uta Philipp Habachtal
14.04.2024 Steiermark Harald Schober Hohe Veitsch 1981 m
14.04.2024 Sepp Auer Großer Geiger 3360m
13.04.2024 Klaus Einmayr Riegelkopf
13.04.2024 Salzburg Saller Michael Hochkönig
13.04.2024 Salzburg uta Philipp Hinterer Planitzer, 2562m

Großer Schmiedinger, 2957m und Geisstein, 09.04.2024, uta Philipp

Gr. Schmiedinger

- links der Lawinenverbauungen i…

Kitzsteinhorn und Piste vom Gipfel

Hocheiser und Glockner im Staub

Nassschnee und Saharastaub - Thema der Woche

südostseitig

Geisstein schneefrei geweht

Blick ins Skigebiet vom Geisstein

Tourenbeschreibung

Wenn diffuse Sicht vom Saharastaub und erhebliche Lawinengefahr schon vormittags(wegen fehlender nächtlicher Abstrahlung)

zusammenkommen, ist man mit den Skitourenrouten am Kitzsteinhorn auf der sicheren Seite.

Heute konnte man sogar noch auf den Schmiedingergipfel, tragender Sommerfirn.

Unter dem Geisstein war der Schnee dann schon nass, schwer und sumpfig.

Mittags sollte man auch hier fertig sein.

1000 Höhenmeter Aufstieg vom Langwiedboden an kommen mit den 2 Gipfeln auch zusammen.

Kommentare