letzte Kommentare

    • Datum

      20.05.2024 18:34

    • Verfasser

      Gerhard Eckert

    • Tour

      Hinteres Modereck, 2930m

    • Kommentar

      Danke für das Foto, ich wollte mir schon immer einmal beim Skifahren hinterhersc...

Datum Bundesland Verfasser Tour
03.05.2024 Salzburg Alexander Ohms Die besten Bilder der Saison 2023/24
29.04.2024 Salzburg Alexander Ohms Was für ein Winter! Die Nachlese zum Saisonausklang 2023/2024
20.05.2024 Salzburg Stock Leonhard 40 Jahre Kinig mit Schi
20.05.2024 Salzburg uta Philipp Hinteres Modereck, 2930m
19.05.2024 Klaus Einmayr Kratzenberg
18.05.2024 Klaus Einmayr Plattiger Habach
13.05.2024 Salzburg SteepSkiMichael Göll Ost
12.05.2024 Salzburg Stock Leonhard Hochkönig
12.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag4
12.05.2024 Salzburg uta Philipp Rund um die Edelweißspitze
12.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Schlieferspitze
11.05.2024 Salzburg Gerhard Eckert Krumlkeeskopf 3.101
11.05.2024 Kärnten Bruckbauer Peter Schwerteck 3247m
11.05.2024 ChurchMountain Bernina - Diavolezza Tag3
11.05.2024 Salzburg Klaus Einmayr Foißkarkopf
11.05.2024 Kärnten die kumbergler Glocknerhaus / Spielmann, Schartenkopf

Seitnerzinken 2164m und Schrattnerkogel 2104m, 29.11.2023, Bernhard

Forststraße nach der Gamperhütte

Kurz vor der Einsattelung

Einsattelung zwischen Seitner un…

Gipfel Seitnerzinken

Rückblick vom Schrattnerkogel in…

Tourenbeschreibung

Vom Bretsteingraben beim Parkplatz Bichlerhütte, der dankenswerterweise gut ausgeschoben ist, bis zur Gamperhütte. Dann weiter Richtung Norden bis zur Einsattelung zwischen Seitner und Schrattner. Ab hier ist alles ziemlich windbehandelt. Ein weiterer Aufstieg mit Skiern hätte nicht viel Sinn gemacht, deshalb habe ich hier Skidepot eingerichtet und bin zu Fuß zu den Gipfeln. Das Wetter hat heute nicht so ganz mitgespielt obwohl der Wetterbericht einiges versprochen hat. 

Schnee- und Lawinensituation

Die Forststraße bis zur Gamperhütte ist ebenfalls gut geräumt. Mit etwas Umsicht und vielleicht nicht geraden neuen Skiern ist sie aber fahrbar. Ab der Gamperhütte einiges an neuem Pulverschnee der allerdings manchmal noch etwas grundlos ist. Alles in allem aber ein gelungener Saisonauftakt.

Kommentare