letzte Kommentare

    • Datum

      14.04.2024 18:53

    • Verfasser

      Harald Schober

    • Tour

      Hochzint, 2248m

    • Kommentar

      ... ich möchte anmerken, auch in der Steiermark ist es im Forum sehr leise gewor...

Datum Bundesland Verfasser Tour
14.04.2024 Klaus Einmayr Rote Wand
14.04.2024 Salzburg uta Philipp Habachtal
14.04.2024 Steiermark Harald Schober Hohe Veitsch 1981 m
14.04.2024 Sepp Auer Großer Geiger 3360m
13.04.2024 Klaus Einmayr Riegelkopf
13.04.2024 Salzburg Saller Michael Hochkönig
13.04.2024 Salzburg uta Philipp Hinterer Planitzer, 2562m
12.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Großer Pleißlingkeil 2501
12.04.2024 SteepSkiMichael Ortler, 3.905m via Trafoier Eisrinne
12.04.2024 Salzburg Gerhard Eckert Abretter 2.979
11.04.2024 Salzburg uta Philipp Hochzint, 2248m
11.04.2024 Salzburg Bruckbauer Peter Predigtstuhl 2367m
11.04.2024 Oberösterreich Martin Pangerl Gr. Priel 2515
11.04.2024 Steiermark Harald Schober Bruchtal - Krautgartkogel
11.04.2024 Salzburg Georg Abler Glöcknerin, Predigtstuhl
11.04.2024 Salzburg Höring Bernadette Gödernierkarkopf 2595

Verhältnisse Hochkönig, 02.06.2023, Stock Leonhard

Blick ins Birgkar

Querung unter dem Kemetstein Bi…

Blick nach Osten

im Ochsenkar

eine Stufe gehts noch hinunter

und aus

gut 100 hm ober der Kasastatt

Tourenbeschreibung

Auf der Fotowebcam am Hochkönig sieht man morgens, die von mir am Sonntag beschriebenen Lawinenrinnen, sehr gut. Auf dieser Höhe bricht der junge Schneebeim Gehen mit Schuhen oder Steigeisen noch ein. Ein Queren dieser Rinnen und Lawinenbahnen ist im Steilgelände mit Schiern nicht ganz ungefährlich.

Am Dienstag konnte ich über dem Normalweg und Ochsenkar bis auf 1900 m ohne Unterbrechung abfahren.  Von da ist es noch ca eine Stunde bis zum Arthurhaus. Die Mitterfeldalm hat bereits geöffnet , zukehren lohnt sich da immer.  Auf der HP (Facebookseite) des Matrashauses ist ein Video über die Verhältnisse des Normalweges zusehen. 

Kommentare