letzte Kommentare

    • Datum

      20.05.2024 18:34

    • Verfasser

      Gerhard Eckert

    • Tour

      Hinteres Modereck, 2930m

    • Kommentar

      Danke für das Foto, ich wollte mir schon immer einmal beim Skifahren hinterhersc...

Datum Bundesland Verfasser Tour
01.01.2024 Kärnten Marco Schiefer Heiligenblut am Großglockner - Lacknerberg, Magrötzkopf, Schareck
31.12.2023 Salzburg Klaus Einmayr Hühnerkopf
31.12.2023 Steiermark Harald Schober Silberling 1909 m
31.12.2023 Salzburg Stock Leonhard Matrashaus
30.12.2023 Steiermark white star Wildalpe
30.12.2023 Salzburg uta Philipp Schusterkogel, 2208m
30.12.2023 Steiermark Harald Schober Plankogel 1531 m
30.12.2023 Salzburg Vogl Helmut Schlenken
30.12.2023 Salzburg Lukas Weiß Türchlwand
29.12.2023 Salzburg Hartmut Dörschlag Dezember-Firn?
29.12.2023 Salzburg Stock Leonhard Gleitschneelawinen am First; Widdersbergalm
29.12.2023 Salzburg Bruckbauer Peter Gamsmutterkar ca 1800
29.12.2023 Salzburg Johann Allgeier Trattberg 1757m
29.12.2023 Salzburg Saller Michael Weißeneck - Tweng
29.12.2023 Salzburg Nani Klappert Kampl (2020m)
29.12.2023 Steiermark xeisclochard Hochrettelstein

Griesener Kar - Schönwetterfensterl, 07.05.2023, Klaus Einmayr

Schaut nimmer nach Winter aus

Unterm Kleinkaiser

Im Kar noch gute Schneebedingungen

Blick zum Goinger Törl

In der Sonne schon sehr warm und…

Beginn des Anstiegs zum Schönwetterfensterl

Abfahrer vom Schönwetterfensterl

Ist alles mit Ski aufgestiegen

Aufstieg in die Sonne

Rückblick Pflaum-Hütte

Abfahrt mit Bigfoot

ein ziemliches Geackere, I bin f…

Rückblick Griesenekar

Tourenbeschreibung

Vom PP Griesener Alm ins Griesener Kar. Zuerst wollte ich aufs Goinger Törl, war mir aber schon zu warm und bazig. Also in Mulde abgefahren und im Schatten zum Schönwetterfensterl aufgestiegen.

Man merkt, dass die Tourensaison sich dem Ende zuneigt, es waren nur noch eine Handvoll Leute unterwegs, obwohl die Bedingungen gar nicht so schlecht waren.

Schnee- und Lawinensituation

Ski müssen bis oberhalb des Wasserfalls getragen werden (1400m, ca. 40 Min). Im Kar unterhalb Pflaumhütte schöner Sommerfirn, darüber in der Sonne bazige Schneeauflage (Goinger Törl), im Schatten ganz brauchbarer Frühjahrsschnee, in den man nur wenig einsank.

Keine Lawinenbeobachtungen, Steilflanken großteils entladen.

Kommentare