letzte Kommentare

    • Datum

      28.02.2024 08:59

    • Verfasser

      Nani Klappert

    • Tour

      Etzenkopf

    • Kommentar

      Hallo Angelika, freut mich, wenn der alte Schinken noch jemandem von Nutzen ist....

Datum Bundesland Verfasser Tour
29.02.2024 Salzburg uta Philipp Pihapper, 2513m
29.02.2024 Salzburg Walter Aschauer Am Fuße des Gr. Bratschenkopf
29.02.2024 Ortler Loferer Skihörndl
29.02.2024 Salzburg Peter Kostecka Kollmannsegg 1.848m
29.02.2024 Salzburg Hartmut Dörschlag Throneck (2213)
29.02.2024 Salzburg Hans Altmann Penkkopf, 2.011 m (via Kleinarler Hütte)
29.02.2024 Salzburg Vogl Helmut Eckerleiten
28.02.2024 Salzburg uta Philipp Langeck, 2021m
27.02.2024 Steiermark Robert Vondracek Hohe Veitsch, 1981 m
26.02.2024 Salzburg Georg Abler Rauris, Baukogel
26.02.2024 Steiermark Schitter Franz Lahnerleitenspitze
26.02.2024 Peter Ortmeier Kampl, Losegg
26.02.2024 Salzburg Peter Kostecka Windkogel 1.548m
26.02.2024 Salzburg uta Philipp Seehorn, 2322m und Hochkranz Nordrinne
25.02.2024 Salzburg Stock Leonhard Schoberschartl 2579m
25.02.2024 Salzburg Nani Klappert Etzenkopf

Einsamer Frühlingshit, 17.03.2023, Thomas Mansberger

Early Bird

Ziel erwacht

traumhaft

di Sun

Gipfel

Gipfelrinne

Schlüsselstelle

Rückblick

Tourenbeschreibung

Wundersamerweise war das Ebersbergkar heute noch unberührt. 30min Tragen! Entsprechend dem LLB blieb ich unter 2200m wagte mich aber auf die Ostseite, eine gute Entscheidung, der Schnee war großteils schon gefestigt, aber griffig, nur 50hm waren auf Grund einer vereisten und ausgeaperten Lawinenbahn tricky, kann man aber mühsam von unten links umgehen. Man konnte vom Kreuz weg abfahren. Der Wiederanstieg im Kar war pappig und mühsam, die Abfahrt hat aber gepasst..

Schnee- und Lawinensituation

Lawinenbeobachtungen keine, oberflächliche Rutscherl, nichts Relevantes, war aber um 10:00 beim Auto

Kommentare