letzte Kommentare

    • Datum

      15.05.2024 13:02

    • Verfasser

      Nani Klappert

    • Tour

      Bernina - Diavolezza Tag4

    • Kommentar

      Servus Daniel! Zu deiner Tetralogie nur ein Wort: PRÄCHTIG!! ...und danke

Datum Bundesland Verfasser Tour
29.04.2024 Salzburg Vogl Helmut Kolmkarspitz Kolm Saigurn
29.04.2024 Steiermark Harald Schober Schober Spitz 2126 m
29.04.2024 Schitter Franz Kl. und Gr. Bösenstein
28.04.2024 Salzburg Stock Leonhard Matrashaus 2941 m
28.04.2024 Steiermark Bernhard Seckauer Zinken (2397m) Südrinne Firngleiten
27.04.2024 Steiermark die kumbergler Eisenhut und Schöderkogel /Sölktal
27.04.2024 Steiermark steverino Gamskarspitz
27.04.2024 Klaus Einmayr Torhelm
27.04.2024 Salzburg Sperl Alex Gr. Pleißlingkeil
27.04.2024 Steiermark Harald Schober Salzstiegl Speik 1993 m
27.04.2024 Annamirl Hufnagel Sonntagshorn/Peitingköpfl
26.04.2024 Salzburg uta Philipp Noespitze, 3005m
26.04.2024 Johann Allgeier Jenner 1874m
26.04.2024 Georg Abler Watzmannkar, 3., 5. Kind
26.04.2024 Salzburg Vogl Helmut Göll, Eckerleiten
26.04.2024 Sepp Auer Dürrnbachhorn

Hoher Göll, 10.02.2022, Reist

Die Sonne kommt langsam in die (Um)Gänge

Gipfelwechte, fein geschliffen

Gipfel-Juwel

Windzeichen

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Goldene Minute

Kostbarer Moment

Rückblick

Das Licht schwindet

Tourenbeschreibung

Gute Bedingungen am Hohen Göll. Wenig los und durchgehend gepresster Pulver. Sogar in der Südflanke hat es noch gestaubt. Mit den Schneefällen von heute wird alles neu angerichtet fürs Wochenende. Der Parkplatz war am Do nicht geräumt, parken war aber am Strassenrand möglich.

Kommentare

Stock Leonhard, 11.02.2022 um 14:54

Grüß Dich Reist, vergleiche dein Bild "Rückblick" mit "unser 8er" von meinem Beitrag. Lustigerweise haben wir die gleichen Spuren fotografiert.

Reist, 11.02.2022 um 15:07

Stimmt, ich hab halt noch eine hineingezogen und den 8er etwas gestört. Ich bin im Hochwinter immer gern spät unterwegs weil da die Lichtstimmungen am schönsten sind.